Tragischer UnfallHerzstillstand bei Rebecca Burger wegen explodiertem Sahnespender

Tragischer Unfall! Fitness-Bloggerin Rebecca Burger starb mit 33 Jahren wegen eines explodierten Sahnespenders der Marke Ard’time. Die Familie warnt dringend vor dem Gebrauch!

Fitness-Bloggerin Rebecca Burger starb wegen eines Herzstillstands, nachdem ihr ein explodierter Sahnespender gegen den Brustkorb knallte.
Fitness-Bloggerin Rebecca Burger starb wegen eines Herzstillstands, nachdem ihr ein explodierter Sahnespender gegen den Brustkorb knallte.
Foto: Instagram / rebeccablikes

Viele Tausende Menschen kennen die Französin Rebecca Burger als Fitness-Bloggerin von Instagram und Facebook. Die hübsche, junge Frau aus Frankreich war gerade 33 Jahre alt, als ihr Leben jetzt auf extrem tragische Weise durch einen Küchenunfall beendet wurde.

 

Der Sahnepsender knallte gegen Rebecca Brustkorb

Am 18. Juni starb Rebecca nach einem Herzstillstand, der durch einen explodierten Sahnespender ausgelöst wurde. Der obere Teil des Gerätes knallte gegen ihren Brustkorb. Die Rettungskräfte versuchten noch, sie zu reanimieren, was auch gelang. Jedoch starb Rebecca am nächsten Tag im Krankenhaus.

Die Familie von Rebecca Burger postete ein Foto von dem Sahnespender auf ihren Accounts, um weltweit vor dem gefährlichen Gerät zu warnen – denn es sind noch Tausende dieser Sahnespender im Umlauf! Die Familie schreibt: „Benutzt dieses Produkt nicht zu Hause! Zehntausende dieser defekten Geräte sind im Umlauf.“

 

Weitere Opfer erlitten ebenfalls schlimme Verletzungen

USA Today berichtet, dass der Hersteller der Sahnespender, Ard’time, zwar 2013 einen Rückruf der Sahnespender startete, nachdem es andere Unfälle damit gegeben hatte, allerdings wurden lange nicht alle der verkauften Spender zurückgegeben. Die vorherigen Verletzungen reichten vom gebrochenen Zahn über Tinnitus bis hin zum Verlust eines Auges. 2013 berichtete ein Opfer von sechs gebrochenen Rippen und einem gebrochenen Brustbein.

Das Problem mit den Sahnespendern: Der obere Teil aus Plastik hält dem Druck im Inneren des Behälters nicht immer stand.

Seit 2015 sollen neue Sahnespender des Herstellers auf dem Markt sein, die als sicher bezeichnet werden. Die älteren Geräte können jedoch auch erst nach Jahren den lebensgefährlichen Defekt aufweisen.

***

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

ww1

Kategorien: