Frau getötetHessen: Leiche gefunden - Polizei warnt vor psychisch auffälligem Mann

Im hessischen Bad Nauheim wurde eine Frauenleiche entdeckt. Der mutmaßliche Täter ist auf der Flucht. Die Polizei warnt vor dem als psychisch auffällig beschriebenen Mann.

In der Nacht von Sonntag auf Montag entdeckte die Polizei in Hessen eine Frauenleiche in einer Wohnung in der Kurstadt Bad Nauheim. Der Ehemann des Opfers steht im Verdacht, seine Frau getötet zu haben. Er ist auf der Flucht. 

Nach einem Zeugenhinweis, entdeckte die Polizei in Bad Nauheim die Leiche einer 25-jährigen Frau. Wie sie zu Tode kam, ist noch unklar. Allerdings steht ihr 24-jähriger Ehemann unter Tatverdacht. „Die Ermittlungen richten sich derzeit gegen den 24 Jahre alten Ehemann des Opfers“, erklärten Polizei und Staatsanwaltschaft der Deutschen Presseagentur (dpa). Der Bulgare sei "psychisch auffällig", weshalb eine Gefährdung von ihm nicht ausgeschlossen werden könne. Die Polizei warnt davor, im Kreis Bad Nauheim Anhalter mitzunehmen. 

Der flüchtige Mann wird wie folgt beschrieben:

  • 1,60 bis 1,65 Meter groß
  • schlank
  • braune, kurze Haare

Hinweise können unter der Telefonnummer 06031-601-0 bei der Kriminalpolizei in Friedberg abgegeben werden. 

Andere News:

Köln: Mörder aus Psychiatrie ausgebrochen - Polizei warnt Bevölkerung

Mutter misshandelte ihren Sohn - knapp vier Jahre Haft

Krätze-Fälle haben sich in Schleswig-Holstein fast verdoppelt

Kategorien: