VerbotHier bitte nicht! Rauchverbot im Urlaubsparadies

Ein Strandurlaub ist wunderschön. Jeder ist entspannt und genießt das Wellenrauschen. Das einzige Ärgernis: Zigarettenstummel und Qualm. An diesen Orten ist das Rauchen am Strand jedoch verboten!

Das Verlangen nach „playas sin humo“ – rauchfreien Stränden – ist in Spanien groß. Nicht selten findet man alte Zigarettenstummel im Sand stecken oder bekommt eine große Ladung Qualm ins Gesicht, während man eigentlich nur die schöne Meeresluft einatmen wollte. Damit ist jetzt Schluss – zumindest am berühmten Badeort Lloret de Mar in Katalonien. Hier ist das Rauchen am Strand „Sa Boadella“ sowie an vier weiteren Strandabschnitten untersagt, berichtet der spanische Fernsehsender „Cuatro“.

„Sein Handtuch ausbreiten zu können, ohne zu befürchten es auf Zigarettenkippen abzulegen, ist etwas, für das man auf der ganzen Welt dankbar ist“, sagt der zuständige Stadtrat Jordi Orobitg spanischen Medien laut „nrz.de“. Das Rathaus habe auf das Verbot Beschwerden erhalten, jedoch überwiege der Zuspruch der Feriengäste. Sanktionen gäbe es bisher nicht. Dennoch sollen Aufklärung und Sensibilisierung stattfinden. Mit der Idee das Rauchen an Stränden zu verbieten, hat die Region Galicien im Nordwesten des Landes angefangen. Hier ist das Rauchen an 79 Stränden verboten.

Weiterlesen

>>> Tödliche Tendenzen: Raucher-Erkrankungen werden immer häufiger

>>> Berlin: Rauchen soll verboten werden!

>>> Neuseeland: Rauchen soll komplett verboten werden

Kategorien: