Beauty-TrendHöhle der Löwen: Ist Diamant Blading das neue Microblading?

Am 02. Oktober stellt Brigitte Steinmeyer in „Die Höhle der Löwen“ das neue Diamant Blading vor. Was unterscheidet die Augenbrauen-Behandlung von Microblading? Wir klären über den neuen Beauty-Trend auf und verraten, wo ihr jetzt sparen könnt!

Inhalt
  1. Was macht Diamant Blading so besonders?
  2. Diamant Blading in „Die Höhle der Löwen“
  3. Wo kann ich Diamant Blading ausprobieren – und wie viel kostet es?

Was hat Kosmetik mit Diamanten zu tun? Nicht viel, mag man meinen. Bis jetzt: Denn Brigitte Steinmeyer (55) hat für die wertvollen Kristalle einen neuen Nutzen entdeckt. Ihre Vision: Sie will mit Diamanten die Augenbrauen weltweit verschönern. Keine Sorge – dabei werden keine Glitzersteinchen ins Gesicht geklebt. Vielmehr sollen fein geschliffene Diamanten als eine Art winziges Skalpell fungieren. Das ritzt Farbe dorthin, wo Augenbrauen Lücken aufweisen.

Mit Make-up schlafen: Das tust du dir an, wenn du geschminkt ins Bett gehst

 

Was macht Diamant Blading so besonders?

Klingt wie Microblading? Heißt auch so ähnlich. Die neu entwickelte Technik nennt sich Diamant Blading. Vergleichen will die gelernte Kosmetikerin und Friseurin ihr neues Permanent-Make-up trotzdem nicht damit – schließlich verbindet man mit Micro-Blading zwar schöne Augenbrauen, häufig aber eben auch schmerzhaft gerötete Gesichter.

Das soll bei Diamant Blading anders sein. Mit einem Werkzeug, an dessen Spitze sich ein fein geschliffener Diamant befindet, werden die Augenbrauen je nach Wunsch pigmentiert, das Permanent Make-up wird also tätowiert, aber ohne Maschine und ohne Nadel, sondern per Hand. Die winzigen Schnitte sind weniger als 0,05mm breit – was zum einen die Schmerzen verringert, zum anderen für eine besonders natürliche Optik sorgen soll.

Da nicht tief in die Haut geritzt wird und der der Diamant besonders scharf ist, weshalb kein Druck ausgeübt werden muss, sollen unangenehme Neben- und Nachwirkungen wie Schwellungen und Schorfbildung wegfallen. Laut Steinmeyer selbst könnten die Kunden die Behandlung sogar genießen und sich entspannt zurücklehnen.

Was ist Microblading:? Diese Technik verspricht ewig tolle Augenbrauen, ohne etwas dafür zu tun

 

Diamant Blading in „Die Höhle der Löwen“

Tatsächlich existiert die Beauty-Behandlung bereits seit 2014 – und wer recherchiert, findet schon jetzt mehrere Kosmetik-Studios in denen die Technik angeboten wird. Steinmeyer hat die letzten Jahre hart dafür gearbeitet, ihre eigene Erfindung groß zu machen. Das Diamant-Blading-Werkzeug ist bereits im Handel. Um die Qualität zu wahren, bietet die Gründerin es aber nur zusammen mit einer intensiven Schulung an.

Jetzt wagte die Schweizerin den Schritt in die Höhle der Löwen. Dort sucht sie einen Investor, an den sie für 100.000 Euro zehn Prozent ihrer Firmenanteile abgeben würde. Eine gewagte Unternehmensbewertung, die jedoch gerechtfertigt scheint, wenn man bedenkt, dass Diamant Blading bereits in 16 Ländern angeboten wird. Am 02.10. wird Steinmeyers Auftritt in der VOX-Show ausgestrahlt. Ob sie einen Deal bekommt, ist bisher noch geheim – wir glauben aber, dass Diamant Blading geradezu Judith William schreit.

Judith Williams: So erfüllte sie sich ihren Lebenstraum!

 

Wo kann ich Diamant Blading ausprobieren – und wie viel kostet es?

Auf der offiziellen Website von Brigitte Steinmeyer gibt es einen Studio-Finder, wo du sehen kannst, welche Kosmetik-Salons Diamant Blading bereits anbieten. Die Preise variieren je nach Anbieter, meist kostet eine Diamant-Blading-Behandlung jedoch um die 500 Euro.

Aufgepasst: Wir haben gesehen, dass zahlreiche Anbieter zum Höhle-der-Löwen-Auftritt Rabatte für Diamant Blading anbieten. Wer sich beeilt, kann also um die 20 Prozent sparen!

Weiterlesen:

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte