TragischHund verdurstet auf dem Balkon: Besitzerin vergisst ihn draußen

Hund verdurstet auf dem Balkon: Besitzerin vergisst ihn draußen
Weil man ihn vergessen hatte, vestarb ein Hund auf einem Balkon in München.
Foto: Symbolbild/ iStock

In München ist eine Bulldogge auf einem Balkon kläglich verdurstet. Mehrere Stunden lang war das Tier der prallen Sonne ausgesetzt.

Etwa drei Stunden war eine Bulldogge am Montagnachmittag in München auf einen Balkon gesperrt worden. Die Temperaturen lagen gestern durchschnittlich bei knapp 30 Grad.

Es gab zwar einen kleinen Napf mit Wasser für das Tier. Doch das reichte ganz offensichtlich nicht aus.

Ein Nachbar bemerkte schließlich, wie der Hund immer mehr mit der Hitze zu kämpfen hatte. Von den Besitzern gab es keine Spur. Schließlich verständigte er die Polizei, als die Bulldogge völlig entkräftet zusammenbrach.

Die Beamten brauchten nur wenige Minuten zu der Wohnung und machten sich mittels Klopfen und Klingeln bemerkbar. Doch niemand öffnete ihnen. Ein Einsatzteam der Feuerwehr brach letztendlich die Tür zur Wohnung auf.

Im Inneren der Wohnung trafen sie auf die 20 Jahre alte Besitzerin des Hundes und ihren 19-jährigen Freund. Obwohl sie nicht laut Musik gehört hatten, gaben sie an, die Polizisten nicht gehört zu haben.

Die Einsatzkräfte begaben sich schnell auf den Balkon, um nach der Bulldogge zu sehen. Doch leider kam die Hilfe zu spät. Der Hund war verdurstet und lag tot auf dem Boden. Der Wassernapf war vollkommen leer.

Bislang ist nicht klar, wie das Paar den Hund so lange auf dem Balkon vergessen konnte. Wie die Polizei berichtet, war zumindest keiner von beiden betrunken. Aktuell wird gegen die 20-Jährige und ihren jüngeren Freund ermittelt. Bekannt ist, dass sie beide in München leben, aber eigentlich wohl in einer anderen Wohnung.

Es ist wichtig, an dieser Stelle darauf hinzuwiesen, dass Hitze nicht nur dann gefährlich werden kann, wenn ein Tier im Auto sitzen bleibt. Generell sollten die hohen Temperaturen im Sommer nicht unterschätzt werden. Insbesondere in der prallen Sonne sollte sich nichts und niemand zu lange aufhalten oder aber dazu gezwungen werden, zu lange der Hitze ausgesetzt zu sein.

 

Video: Das will dein Hund dir mit bestimmten Verhaltensweisen sagen

 

ww8

Kategorien: