Grumpy DogHusky Anuko begeistert Tausende mit diesem Weihnachts-Fotoshooting

Jessica aus dem britischen Bournemouth wollte ein Hunde-Fotoshooting zu Weihnachten mit ihrem Husky Anuko machen. Die dabei entstandenen Bilder begeistern jetzt hunderte Menschen im Netz. 

Anuko ist quasi das Hunde-Equivalent zur berühmten Grumpy Cat. Der sibirische Husky mit seiner schwarzen Maske und dem mürrischen Blick mag zwar sehr muffelig aussehen, sei in Wirklichkeit aber ein sehr lieber und fröhlicher Hund, erzählte Besitzerin Jessica BoredPanda: "Er ist meistens sehr entspannt und ruhig. Er ist auch nicht herrisch, mag es aber nicht so gerne geknuddelt zu werden. Aber wenn man einen Raum verlässt, folgt er einem. Er ist wie mein kleiner Schatten, der interveniert, wenn es notwendig ist."

Kürzlich wollte Jessica nämlich ihren Husky für Weihnachtsbilder fotografieren - und herausgekommen ist das:

 

Merry Christmas.... or whatever

Ein Beitrag geteilt von Anuko (@huskyanuko) am

 

Smile nunu 😁

Ein Beitrag geteilt von Anuko (@huskyanuko) am

 

Anuko und Jessica haben eine besondere Verbindung

Tausende Likes bekam Anuko für seine Anti-Weihnachts-Bilder auf Instagram. Jessica bekam den Husky, als er fünf Monate alt war. Jessica litt damals an Depressionen, Anuko half ihr diese schwere Phase ihres Lebens zu meistern. "Ohne ihn würde ich wohl immer noch im Bett liegen oder es wäre gar schlimmeres passiert. Er ermutigte mich rauszugehen. Die frische Luft und stundenlange Spaziergänge mit ihm taten mir gut."

Mittlerweile startete Jessica ihr eigenes Business und launchte erfolgreich die Website Snowdog Guru, auf der sie anderen Husky-Besitzerin mit Rat und Tat zur Seite steht. "Huskys sind eine seltene Rasse. Weil meine Website wächst, habe ich beschlossen Tierärztin zu werden. Das alles wäre ohne Anuko nie passiert."

 

When you’re raw fed and your human offers you a baked treat. 🤢

Ein Beitrag geteilt von Anuko (@huskyanuko) am

Kategorien: