Heiße Foto-PhantasieIch nehme dich von hinten und die Kamera macht Klick

Du hast dir von mir gewünscht, dass ich deine Phantasie erfülle. Erotische Fotos samt heißem Sex. Dein Wunsch ist mir Befehl.

Du hast dir eine Fantasie von mir gewünscht. Und ich will sie dir heute erfüllen. Du träumst schon so lange davon, in sexy Unterwäsche fotografiert zu werden. Berührt zu werden, während jemand Bilder von dir macht. Warum hat das nur bisher kein Mann mit dir getan? Du vertraust mir mehr als den anderen. Wir kennen uns noch nicht lange, aber da ist dieses Besondere zwischen uns. Wir fühlen uns sicher bei einander, und wir machen uns gegenseitig so unendlich heiß.

Ein besonders erotisches Erlebnis verspricht das Hörspiel: 

 

Ich lasse dich nicht zu Wort kommen, sondern küsse dich sofort

Heute kommst du zu mir. Ich öffne dir die Tür und ziehe dich ins Innere der Wohnung. Verschließe deinen Mund mit einem Kuss, bevor du auch nur hallo sagen kannst. Ich will dich. Nur eine Berührung deines Körpers lässt mich ganz hart werden. Ich fühle, wie meine Hose spannt. Aber das werde ich noch eine Weile aushalten müssen. Ich prüfe deine Kleidung. Ja, du trägst heiße Dessous und halterlose Strümpfe. Das hast du dir ausgesucht, denn darin fühlst du dich so wunderbar verrucht.

Erotische Hörgeschichten sprechen alle Sinne an: 

 

Du fühlst dich verrucht und siehst so gut aus

Ich werde heute Fotos von dir machen, sinnliche Fotos. Ich spiele den Fotografen, hole meine Kamera und knipse die ersten Bilder. Wir gehen zusammen ins Schlafzimmer, wo ich schon ein kleines Set aufgebaut habe. Da steht ein länglicher Holztisch vor einem dunkelroten Samtstoff. Ich führe dich, leite dich, positioniere dich genauso, wie ich dich haben will.

Jetzt liegt dein Oberkörper auf dem Tisch auf und dein Po ist weit nach oben gestreckt. Dein Kopf zeigt vom Raum weg, sodass du nur den Stoff sehen kannst, der die Wand verdeckt, sonst nichts. Ich gehe mit der Kamera in der Hand um dich herum. Halte diesen heißen Anblick aus jedem Winkel fest. Du bist so unglaublich scharf, wie du mir deinen Körper präsentierst. Ich kann zusehen, wie du immer nasser wirst. Meine Hose fühlt sich so unglaublich eng an. Ich will dich jetzt schon so sehr.

Diese Rollenspiele solltest du austesten (Geschichte geht unter dem Video weiter): 

 
 

Jetzt fessel ich noch deine Hände und Füße

Ich nehme deine Handgelenke und führe sie auf dem Rücken zusammen. Du spürst etwas raues, ein Stück Seil, mit dem ich sie fessele. Deine Knöchel werden an den Tischbeinen festgebunden. Du hast keinerlei Spielraum mehr, kannst dich nicht vom Fleck bewegen. Ich höre ein leises Stöhnen von dir. Es gefällt dir. Du hörst wieder das Klicken der Kamera.

Ich bin jetzt hinter dir, ganz nah an deinem wunderbaren Po. Ich schiebe den Slip zur Seite und streichele dich zwischen den Beinen. Klick. Ich massiere dich ganz ausführlich, berühre dich so, wie du es magst. Klick. Deine heiße Mitte sieht so schön aus. Du bist wunderschön.

Ich gehe um dich herum und bleibe bei deinem Kopf stehen, schaue dir in die Augen. Du lächelst und bittest mich, weiter zu machen. Wie gerne würde ich meinen Penis zwischen deinen heißen Lippen versenken. Ich öffne meine Hose und tue genau das. Er gleitet sanft in deinen Mund und du saugst ihn tiefer hinein, du willst ihn spüren, ihn schmecken. Klick. Das Bild gefällt mir besonders gut. Ich ziehe ihn aus deinem Mund und gehe zurück zu deiner Rückseite.

 

Du bist bereit für mich

Streiche sanft über deinen Po, lasse meine Finger zwischen deine Beine gleiten. Du bist so erregt, mehr als bereit für mich. Ich bringe meinen Penis in Position und dringe in dich ein. Klick. Das ist mein Lieblingsbild. Jetzt gleite ich tief in dich und du stöhnst laut auf. Ich mache ein letztes Bild, lege die Kamera zur Seite und umfasse mit den Händen deine Hüfte. Halte sie fest und bewege mich in dir, stoße dich hart und schnell.

Du bist so empfindlich. Ich bin tief in dir, fülle dich aus. Es ist zu viel, du zitterst, du bist so kurz davor. Ich schnappe mir wieder die Kamera und du hörst ihr schnelles Klicken, das gibt dir den Rest, dein Körper zuckt so heftig. Du kommst, kommst für mich und meine Kamera, die alles festhält. Ich werde heute Nacht noch so viele Bilder von dir machen… So viele, wie du möchtest.

Autor: Femtasy

Kategorien: