Ikea-KonkurrenzIKEA-Konkurrenz: Möbel-Discounter Rusta kommt nach Deutschland

Möbel-Discounter Rusta kommt nach Deutschland
Ikea bekommt harte Konkurrenz: Der schwedische Möbel-Discounter Rusta eröffnet nun auch in Deutschland Filialen
Foto: facebook / Rusta

Der schwedische Möbel-Discounter Rusta will in Deutschland hunderte Filialen eröffnen - angefangen in Lübeck. Damit bekommt sein Landmann IKEA große Konkurrenz.

Nun startet der schwedische Discounter Rusta auch in Deutschland. Die erste Filiale wird am Donnerstag, dem 18. Mai in Lübeck (Lohmühle 7) um 10 Uhr eröffnet. Jede Rusta-Filiale bietet rund 8.000 Artikel an - von Möbeln über Kleidung bis hin zu Garten- und Heimwerkerzubehör sowie Deko- und Beautyartikeln. Zu den Eröffnungsangeboten zählen u.a. Liegestühle für knapp 10 Euro, Gläser für 49 Cent, Bosch Bohrschrauber für rund 40 Euro sowie Gummistiefel (9,99 Euro) und Gartenclogs (2,99 Euro). Auch Hüpfburgen für Kinder verkauft Rusta (zwischen 99,90 Euro und 249,90 Euro) und Kohle- und Propangasgrills (zwischen 29,90 Euro und 249,90 Euro).

 

Rusta setzt auf kleine und mittelgroße Städte

Was Rusta von IKEA fundamental unterscheidet: Statt ausschließlich auf Großstädte zu setzen, will Rusta kleine und mittelgroße Städte erobern. Die Vorteile für Rusta: Konkurrent IKEA ist in der Regel weit weg und die Ladenmieten sind günstiger. Vorteile für Kunden: Sie müssen nicht in die nächste Großstadt zu IKEA fahren, um günstige Möbel einzukaufen und ggf. ersparen sie sich noch die Fahrten zu Bau- und Gartenmärkten, da alles bei Rusta erhältlich ist.

 

Rusta will rund 500 Filialen in Deutschland eröffnen

Allein in Lübeck plant Rusta-Chef Göran Westerberg insgesamt fünf oder sechs Filialen zu eröffnen. In ganz Deutschland sollen es mehrere hundert Filialen werden. Als nächstes ist eine Rusta-Filiale in der Nähe von Kiel geplant. Es folgen weitere Standorte in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, im Grunde also Norddeutschland, damit die Filialen aus Schweden leicht zu beliefern sind.

 

(ww7)

Kategorien: