Kundenbeschwerden Ikea Rückruf: Verletzungsgefahr - dieser Tisch fällt auseinander

Rückruf bei Ikea: Aus Sicherheitsgründen ruft der schwedische Möbelriese einen weißen Ausziehtisch mit Glasplatten zurück, da diese herausfallen können.

Ikea muss den Ausziehtisch GLIVARP in der Farbe Weiß zurückrufen. Das Unternehmen erklärte am Dienstag: "Ikea bittet alle Kunden, die einen GLIVARP Ausziehtisch in der Farbe Weiß mit gefrostetem Glas erworben haben, diesen nicht mehr zu benutzen und sich an Ikea zu wenden.“

 

Der Grund für den Ikea-Rückruf

Es besteht die Gefahr, dass sich die Ausziehplatten mit gefrostetem Glas aus den Schienen lösen und herunterfallen können. Dies haben bereits mehrere Kunden dem Unternehmen gemeldet und sich beschwert. Außerdem besteht Verletzungsgefahr durch eine mögliche Splitterung des Glases.

Die Glasplatten dieses Esstisches können aus der Schiene fallen.
Ikea ruft den Ausziehtisch GLIVARP in der Farbe Weiß zurück. 
Foto: Ikea
 

Potenzielle gefahr für Ikea-Kunden

Um die potenzielle Gefahr für die Kunden zu reduzieren, wird der Tisch nun von Ikea zurückgerufen. "Die Sicherheit der Kunden hat höchste Priorität bei Ikea, daher haben wir uns entschlossen, die Tische als Vorsichtsmaßnahme zurückzurufen“, erklärte eine zuständige Mitarbeiterin.

Gegen Vorlage des Kaufnachweises wird der Kaufpreis bei Ikea in ganz Deutschland voll erstattet.

Weiterlesen:

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT
Ostergewinnspiel

Die Wunderweib-Welt 2

Pilawa
Beliebte Themen und Inhalte