Let's DanceIlka Bessin: Tränen-Kollaps! Es bricht aus ihr heraus!

Ilka Bessin konnte ihre Tränen in der neuesten Ausgabe von "Let's Dance" nicht zurückhalten. Warum die frühere Cindy aus Marzahn "völlig fertig" war, hat einen triftigen Grund. 
 

Inhalt
  1. Ein verhunzter Charleston 
  2. Tränen des Glücks
  3. Ilka Bessin ist überwältigt

Manchmal weint man vor Schmerzen, manchmal aus Verzweiflung oder Wut – und manchmal weint man vor lauter Glück. Das erging Ilka Bessin in der neuesten Ausgabe von "Let's Dance" so. 

Let's Dance: Verzweifeltes Drama hinter den Kulissen - die Nerven liegen blank!

 

Ein verhunzter Charleston 

In der neuesten Ausgabe des TV-Wettbewerbs konnten Ilka und ihr Tanzpartner Erich Klann die strenge "Let's Dance"-Jury nicht mit ihrer Leistung überzeugen. Ihr Charleston wurde von Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi mit gerade einmal 12 Punkten abgestraft.
Für die Promis hieß das: letzter Platz unter den verbliebenen Tanzpaaren und ums Weiterkommen zittern. 

Let's Dance: Wie gefährlich ist die Show? Jetzt spricht Daniel Hartwich

 

Tränen des Glücks

Statt den Abschied aus der Show feiern zu müssen, wurden Ilka Bessin und Erich Klann von einem Rückenwind der besonderen Art erfasst: Die "Let's Dance"-Zuschauer riefen so zahlreich für das engagierte Paar an, dass die Comedienne und ihr Lehrer eine Runde weiter kamen. 

Das war der Moment, in dem Ilka vor den RTL-Kameras ihren Tränen freien Lauf ließ. Ihr Tanzpartner erklärte den emotionalen Moment, in dem Ilka selbst nicht sprechen konnte: 
"Die Leute unterstützen uns, das rührt! Wir geben immer unser Bestes – und es ist schön zu wissen, dass jemand hinter uns steht und das wir doch was richtig machen!"

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Ilka Bessin: So ging es ihr wirklich vor Lets Dance!

 

Ilka Bessin ist überwältigt

Sobald die frühere Cindy aus Marzahn ihre Fassung wiedererlangt hatte, pflichtete sie ihrem "Let's Dance"-Partner bei: "Ich bin völlig fertig. Ich hätte nicht gedacht, dass das so ein Nerven-Ding ist. Ich freue mich halt, dass die Leute für einen anrufen, dass sie damit sagen, sie wollen uns weiter sehen." 

Vier Folgen stehen bis zum großen "Let's Dance"-Finale noch auf dem Programm. Wir wünschen Ilka Bessin, dass ihre Fans weiterhin zahlreich für sie anrufen. 

Weiterlesen:

Kategorien: