Indiens "Impfstoff-König"Impfstoff gegen Corona wird schon in 2 Wochen produziert!

Ein Hersteller aus Indien will in zwei Wochen mit der Produktion eines Impfstoffs beginnen. Doch es gibt einen Haken.

Video Platzhalter

Eine indische Firma will schon in zwei Wochen die Produktion von 40 Millionen Dosen eines Impfstoffs veranlassen. Dabei hat das Mittel die Testphase noch nicht komplett durchlaufen.

 

Impfstoff wird an Briten getestet

Weltweit forschen Pharmaunternehmen nach einem geeigneten Impfstoff gegen das Coronavirus. Auch der größte Impfstoffhersteller Indiens, das "Serum Institute of India", arbeitet an einem Serum. Hinter dem Unternehmen steckt Cyrus Poonawalla, der "Impfstoff-König von Indien" genannt wird. 

Nach Informationen der Tagesschau setzt sein Sohn Adar Poonawalla, Geschäftsführer der Firma, alle Hoffnung in ein von der Oxford Universität entwickelten Impfstoff. Noch ist dieser aber in der Testphase und wird derzeit an über 1000 Menschen in Großbritannien ausprobiert. Mit den bald produzierten 40 Millionen Dosen geht Poonawalla ein großes Risiko ein, sollte das Serum nach Ablauf der Tests doch nicht infrage kommen.

Impfstoff gegen Corona wird schon in 2 Wochen produziert!
Sollte der COVID-19-Impfstoff die Testphasen bestehen, könnten Millionen Menschen das Leben gerettet werden.
Foto: iStock/Remains
 

"Es gibt einen Hoffnungsschimmer"

Adar Poonawalla sagte in einem Interview mit dem Nachrichtensender NDTV: "Diese Tests könnten sich bis September oder Oktober als erfolgreich und sicher herausstellen. Aus meiner Sicht stehen die Chancen gut, weil die Forscher aus Oxford auch mit der Impfung gegen Ebola erfolgreich waren."

Poonawalla räumte jedoch ein, dass man warten müsse, bis die Tests abgeschlossen seien. "Dennoch kann ich sagen, dass es einen Hoffnungsschimmer gibt, schon in den nächsten Monaten."

Verwandte Themen:

Kategorien: