Promi Big Brother

Ina Aogo: Die ganze Wahrheit über die Spielerfrau von Dennis Aogo

Ina Aogo ist bei "Promi Big Brother" dabei. Das musst du über die Frau von Fußball-Star Dennis Aogo wissen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ina Aogo hielt sich mit TV-Auftritten bisher eher zurück und konzentrierte sich stattdessen auf ihre Arbeit als Influencerin. Doch jetzt hat die Frau von ehemaliger Profi-Kicker Dennis Aogo ihre erste TV-Show ergattern können. Sie zieht mit Stars wie Melanie Müller und Uwe Abel in den Big-Brother-Container ein.

Ina Aogo: So lernte sie ihren Mann Dennis Aogo kennen

Ina Aogo ist 32 Jahre alt und vor allem als Instagram-Star aktiv. Auf der Plattform nimmt sie ihre über 130.000 Follower mit in ihren Alltag mit ihrem Mann Dennis und ihren Kindern. Das Paar ist 2014 liiert. Kennengelernt haben sich die beiden bei Starfriseur Udo Walz. Im Salon des Stylisten war Ina als Hair- und Make-up-Artistin angestellt.

Der Internet-Star und der frühere Profifußballer von FC Schalke 04 verliebten sich und heirateten im Jahr 2016. Noch im selben Jahr wurde ihre Tochter Payten Rose geboren, 2020 dann ihr Sohn Princeten True. Auf Instagram zeigt Ina Aogo stolz ihre Familie, gibt aber auch einen ehrlichen Einblick in ihr Seelenleben.

Ina Aogo: Nach der Geburt ihres Sohnes fiel sie in ein Loch

So sprach sie Anfang des Jahres offen über die Entstehung ihrer postnatalen Depression nach der Geburt ihres zweiten Kindes. "Ich konnte unseren Sohn nicht so annehmen wie unsere Tochter. Diese ganze Pandemie hat mich innerlich total zerstört", gab sie im Interview mit der "Bild"-Zeitung zu.

Postpartale Depression: Mehr als Heultage und Babyblues

Doch die Influencerin rappelte sich auf und konnte durch die Hilfe einer Heilpraktikerin und dank einer Auszeit mit der Familie neue Kraft tanken. Nach der schwierigen Zeit fühlt sich Ina Aogo nun aber viel besser und möchte beruflich durchstarten.

"Für mich ist das meine 1. Reality Show und ich freue mich, dass ihr mich dabei begleiten & nochmal ganz anders kennenlernen könnt", schreibt die Zweifach-Mama auf ihrer Seite. Wie sich Ina Aogo bei "Promi Big Brother" schlagen wird, gibt es dann ab heute bei Sat.1 zu sehen.

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Agentur Baganz

Zum Weiterlesen: