Schönheit aus FernostJ-Beauty: Warum wir Beauty-Produkte aus Japan lieben

Liebe Beautys, jetzt kommt J-Beauty! In Japan wird Schönheit seit Jahrtausenden zelebriert und die japanischen Beauty-Produkte spiegeln genau das wider. 

Inhalt
  1. Was ist J-Beauty genau? 
  2. Das sind die besten Beauty-Geheimnisse aus Japan:
  3. Das sind die bekannsten J-Beauty-Marken:

Von Schneckenschleim bis Hightech-Inhaltsstoffe: Japanische Beauty-Produkte sind gerade gefragter denn je, kein Wunder, denn die Produkte vereinen das Beste der fernöstlichen Kultur - Nachhaltigkeit und Effektivität gepaart mit uralten Naturrezepten und neuster Forschung. Das japanische Kosmetikunternehmen Shiseido forscht und arbeitet nach dieser Maxime seit fast 150 Jahren - mit gigantischem Erfolg. 

 

Was ist J-Beauty genau? 

Ähnlich wie bei K-Beauty oder G-Beauty verbirgt sich hinter dem Begriff, dass die Produkte aus Japan kommen. Doch die Beauty-Produkte aus dem Land der aufgehenden Sonne, haben zwei Besonderheiten, mit denen sie sich von Schönheitsprodukten aus anderen Ländern abheben. Zum einen ist die japanische Beauty-Philosophie sehr nah an der Gesundheit orientiert, zum anderen beugen J-Beauty-Produkte Hautproblemen vor und fokussieren sich nicht nur darauf, bestehende Probleme und Schäden zu reparieren. 

G-Beauty: Die neusten Kosmetikprodukte "Made in Germany"

Bereits in jungen Jahren setzen sich die Japanerinnen mit der Haut- und Schönheitspflege auseinander. Dank ihrer ausgiebigen Beauty-Treatments bleibt der Teint bis ins hohe Alter strahlend schön und vor allem gesund. "Weniger ist mehr", lautet das Credo der japanischen Schönheitspflege. Die Beauty-Routinen sind langfristig gedacht und es geht vor allem darum, dass die Produkte bei konsequenter Anwendung einen nachhaltigen Effekt erzielen. 

Gesichtsseifen: Warum sie gut für deine Haut sind

Darüber hinaus investieren japanische Beauty-Brands jährlich überdurchschnittliche hohe Summen in die Forschung. Denn ihr Ziel ist es nur Produkte mit den besten und effektivsten Inhaltsstoffen auf den Markt zu bringen. 

 

Das sind die besten Beauty-Geheimnisse aus Japan:

In Japan steht die richtige Reinigung des Gesichts vor jedem anderen Beauty-Treatment an erster Stelle. Die Japaner reinigen ihr Gesicht jeden Morgen und jeden Abend gründlich - die Reinheit der Haut ist für sie der Schlüssel zu einem natürlich strahlenden Teint. Und diese Reinigungsprozedur nimmt ordentlich Zeit in Anspruch. So ist es völlig üblich, wenn das Reinigungritual bis zu eine Stunde in Anspruch nimmt. 

Reine Haut mit der 60-Sekunden-Regel: So funktioniert's

Nach der Reinigung ist es wichtig, die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. Dafür werden zum Beispiel verschiedene Schichten aufgetragen. Nach einem Serum folgt zum Beispiel die Feuchtigkeitspflege. Und intensive Pflege in Form von Masken gehört ebenfalls zum täglichen Beauty-Programm. 

Prävention ist die Grundlage von J-Beauty. Sonnenschutz ist ein besonders wichtiges Thema. Damit die Haut nicht durch Sonneneinstrahlung altert, legen japanische Beauty-Brands großen Wert auf Lichtschutzfaktoren. Mineralische und natürliche Inhaltsstoffe sind eine weitere sehr wichtige Säule in der fernöstlichen Kosmetikindustrie. 

 

Das sind die bekannsten J-Beauty-Marken:

Shiseido

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Shiseido ist wohl die bekannteste Beauty-Marke aus Japan. Seit 147 Jahren steht der Name für effektive und nachhaltige Schönheitsprodukte und kassiert für seine Produkte einen Wissenschafts-Preis nach dem anderen. Laut eigenen Angaben bringt Shiseido bedachtsam östliche und westliche Philosophien und Innovationen in Einklang, um so Inspirationsquelle für Schönheit für alle Frauen weltweit zu sein. 

Shu Uemura

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Shu Uemura steht für die Luxushaarpflegeprodukte schlechthin! Wer schon mal ein Produkt der legendären japanischen Marke ausprobiert hat, weiß, dass es eigentlich nichts Besseres gibt. Firmengründer Shu Uemura starb 2007. Heute gehört das Unternehmen zum L'Oreal-Konzern und bietet neben luxuriöser Haarpflege auch edle dekorative Kosmetik. 

Kanebo

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Von der Cotton Trading Company wurde Kanebo bereits 1887 in Tokio gegründet. Zuerst handelte das Unternehmen mit Seide, 1939 spezialisierte es sich auf Kosmetik. Seidenextrakte sind allerdings noch heute ein fester Bestandteil der Cremes und Seren, die Kanebo an den Beauty-Countern zu echten Bestsellern machen. 

Ein Blick nach Fernost lohnt sich also nicht nur kulinarisch und reisetechnisch, auch die J-Beauty-Produkte solltet ihr mal ganz genau unter die Lupe nehmen - es lohnt sich!

Weiterlesen: 

Medizinische Kosmetik: So wirksam sind Cosmeceuticals wirklich!

Was deine Fingernägel über deine Gesundheit aussagen

Hagebuttenöl: Geheimwaffe für deine Schönheit

Kategorien: