Oh nein!

Jan Ullrich: Zurück in der Sucht! Nur ein einziger Freund hält noch zu ihm

Oh nein! Jan Ullrich kämpft erneut mit seiner Sucht. Doch auf einen Freund kann er sich im Kampf gegen seinen Dämonen immer verlassen!

Jan Ullrich: Zurück in der Sucht! Nur ein einziger Freund hält noch zu ihm
Foto: IMAGO / Pressefoto Baumann

Zuletzt sah alles danach aus, als hätte Jan Ullrich (48) seinen größten Dämonen besiegt – den Alkohol! Doch nun erlitt er wohl einen Rückfall. Das Rad-Idol kämpft wieder mit der Sucht. Nur ein einziger Freund hält noch zu ihm!

Auch interessant:

Zurück in der Sucht! Nur ein Freund hält noch zu Jan Ullrich

Der Rostocker war auf der Rückreise von Kuba nach Deutschland, als er in ein mexikanisches Krankenhaus eingewiesen werden musste. Eine Folge seiner Geburtstagsfeier am 2. Dezember, die aus dem Ruder lief. Einer besuchte ihn dort schon: Sein einst schärfster Rivale und heute bester Freund, Lance Armstrong (50). Schafft der es, die gefallene, deutsche Radsport-Legende zu retten?

Der Amerikaner ist seit 2018 Jans engster Verbündeter. Er war einer der wenigen Freunde, die den Tour-de-France-Helden bei seinem lebensrettenden Entzug vor drei Jahren unterstützten, ihm Kraft gaben. „Gute Freunde, so wie du, haben mich zurück ins Leben gebracht. Ich war fast tot. Ich hatte lange Zeit vergessen, was gut für mich ist: Familie, Kinder, Liebe, Radfahren, Freunde“, sagte Jan Ullrich zu Armstrong.

Und der 50-jährige soll seinem Kumpel auch jetzt wieder zur Seite stehen. Er organisierte eine Therapie in einer Schweizer Klinik. Somit macht er sein Versprechen wahr, das er Jan Ullrich gegeben hatte: „Du sollst wissen, dass ich dir immer den Rücken stärken werde.“ Denn genau das macht Lance in diesen schweren Tagen.

Rückfall nach der Trennung? Jan Ullrich verliert Halt im Kampf gegen die Alkohol-Sucht

Seelische Unterstützung hat Jan Ullrich auch bitter nötig. Denn er und seine Freundin Elizabeth Napoles (37) sollen sich vor einigen Wochen getrennt haben! Dabei war die schöne Kubanerin seit drei Jahren sein größter Halt im Kampf gegen die Alkohol-Sucht. „Ohne sie hätte ich es nicht geschafft!“, sagt Ullrich. Das muss er aber nun. Doch er ist nicht allein, denn Armstrong wird weiter für ihn da sein.

Bist du von Nasenspray abhängig? Diese Anzeichen sprechen dafür. Mehr dazu erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Pressefoto Baumann