Frauen-Fußball-WM

Janine van Wyk verteidigt Südfrikas Strafraum bei der WM 2019

Aus der Serie: Frauen-Fußball-WM 2019: Diese Spielerinnen musst du kennen

Am 7. Juni 2019 beginnt die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Wir stellen dir aus jeder Mannschaft eine Spielerin vor, die man kennen sollte. 

Janine van Wyk verteidigt den Strafraum von Südafrika bei der diesjährigen Frauen-WM 2019.
Janine van Wyk verteidigt den Strafraum von Südafrika bei der diesjährigen Frauen-WM 2019. Foto: Getty Images/ Buda Mendes

Abwehrspielerin Janine van Wyk  (*17. April 1987)

Seit 2005 ist Janine van Wyk Mitglied der südafrikanischen Nationalmannschaft. Stand Januar 2019 absolvierte sie bereits 160 Länderspieleinsätze – und ist noch lange nicht fertig. Sie ist damit Rekordnationalspielerin in ganz Afrika. In der kontinentalen Rangliste für Männer und Frauen belegt sie den dritten Platz.

Wenn sie nicht als Nationalspielerin im Einsatz ist, spielt die Abwehrspielerin für Houston Dash und damit in der National Women’s Soccer League (NWSL), der höchsten Liga für Frauenfußball in den Vereinigten Staaten.

Bei der WM trät van Wyk ihre Haare grün. Vielleicht bringt es ja Glück.