Nach Jens' TodJens Büchner: So verbringt Daniela das erste Weihnachten ohne ihn

Jens Büchner starb am 17. November an Lungenkrebs. Daniela Büchner und seine insgesamt acht Kinder müssen ohne den einst lebensfrohen „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Weihnachten feiern.

Weihnachten ist für viele Menschen oft emotional. Vor allem, wenn gerade ein liebender Mensch gestorben ist, ist die besinnliche Zeit doppelt so hart und belastend.

Daniela Büchner wird dieses Jahr das erste Mal Weihnachten ohne ihren Jens verbringen. Der 49-Jährige starb überraschend vor einem Monat an den Folgen von Lungenkrebs. Er hielt die Krankheit bis zuletzt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Zwillinge von Jens und Daniela, Jenna und Diego, sowie die anderen sechs Kinder haben nun keinen Vater mehr; Daniela keinen Ehemann. 

 

So feiert Danni mit den Kinder Weihnachten

Danielas Freundin Marion „Krümel“ Pfaff verriet in einem Interview mit RTL nun: "Daniela hat sich erst überlegt, ob sie Weihnachten in Deutschland verbringt oder doch auf Mallorca. Aber sie möchte die Feiertage gerne hier auf der Insel verbringen und versuchen, ihren Kindern ein schönes Fest zu bescheren!

Danni sei sehr stark: „Ich muss ehrlich sagen: Respekt vor dieser Frau“, so die langjährige Freundin. Jens trat oft in Marions Laden "Krümels Stadl" auf Mallorca als Sänger auf. Die 45-Jährige ist Patentante der Zwillinge. 

Jens Büchner: So verbringt Daniela Weihnachten ohne ihren MannTristar Media/Getty Images

Mehr zu Jens Büchner:

Mallorca-Stars planen Benefizkonzert im Februar 2019 für Jens

So war für Daniela und die Zwillinge der erste Nikolaus ohne Jens

Jens Büchner: Wie ihm sein Enkel Carl eine besonders große Freude bereitete

Kategorien: