Ganz neue HerausforderungJudith Williams: So erfüllte sie sich ihren Lebenstraum!

Judith Williams - Vor dem Fernseher war sie stets voller Euphorie mit dabei! Nun muss die Unternehmerin sich selbst beweisen. Auf der Bühne stehen und vom Publikum bejubelt werden – das kennt Judith Williams (45) bestens.

Als Opernsängerin durfte sie diese Erfahrung nämlich bereits machen. Doch nun stellt sie sich einer ganz neuen Herausforderung! Bei der RTL-Show Let’s Dance probiert sie seit dem 9. März aus, ob auch das Tanzbeinschwingen zu ihren Stärken gehört – und erfüllt sich damit auch noch einen Lebenstraum!

 

„Ich bin sehr gern auch ein kleiner Fisch in einem großen Teich..."

„Ich würde so gerne mal Let’s Dance machen“, sagte die Unternehmerin immer wieder zu ihrem Mann Alexander-Klaus Stecher (50). Jetzt wurden ihre Gebete endlich erhört. Zwar hat sie seit „25 Jahren nicht getanzt“, trotzdem hat der Medienprofi vor der kommenden Zeit keine Angst: „Tanzen ist einfach Balsam für die Seele. Mein Herz hing immer an der Bühne.“ Besonders gut gefällt ihr, anders als bei der Sendung Die Höhle der Löwen, einmal selbst bewertet zu werden. „Ich bin sehr gern auch ein kleiner Fisch in einem großen Teich. Ich lasse mich kritisieren und will dazulernen. Ich möchte mich entwickeln“, so Judith Williams.

Foto: Getty Images

Auch vor Juror Joachim Llambi (53) zittert sie nicht: „Ich glaube, er ist ein strenger, aber doch liebevoller Lehrer.“ Unterstützt wird die 45-Jährige vor allem von ihrer Familie. Dazu gehören ihr Mann sowie die Töchter Sophia (10) und Angelina (8). Ihnen ist sie unendlich dankbar für diese Chance, denn Judith Williams weiß: „Alleine würde ich es nicht schaffen!“

Kategorien: