Karnevalskostüm la Seapunk

Karneval 2013: Seapunk

Wer zu Karneval noch eine besonders stylische Kostümierung sucht, sollte mal bei Lady Gaga, Katy Perry oder Nicki Minaj schauen: Die Stars haben sich für ihre Looks von der Subkultur Seapunk inspirieren lassen. Wir verraten, was man für den Look braucht.

karnevalskostuem la seapunk
Karneval goes Seapunk
Foto: Getty Images, PR

Tentakel, Kraken, Seesterne, Dip Dye, ganz viel Silber und vorzugsweise grün gefärbte Haare , wie wir sie im letzten Jahr bei Katy Perry, Nicki Minaj oder Lady Gaga oder aktuell an Bonnie Strange haben sehen können: Das sind die Markenzeichen des Seapunk. Doch was ist Seapunk eigentlich? Grob gesagt, eine Internet-Subkultur, die der DJ Lilinternet aus einem Tweet geboren hat.

Ideen für ein Seapunk-Karnevals-Kostüm zeigt die Galerie (16 Bilder):

Er träumte nämlich eines Nachts von einer „Seapunk-Lederjacke, mit Seepocken anstelle der Nieten“. Das Ganze verbreitete sich, und damit auch die Seapunk-Kultur, die man als wilden Mix aus 90er-Rave und den Flash-Animationen aus der Anfangszeit des Internets bezeichnen könnte.

 

Seapunk als Karnevals-Inspiration

Wir wagen die These, dass sogar die Farbfirma Pantone, die für 2013 einen Aquamarinton namens „Emerald“ zur Trendfarbe schlechthin erklärt hat, ebenfalls von der Seapunk-Bewegung beeinflusst ist. Wer den Trend einmal ausprobieren möchte, der hat an Karneval die perfekte Gelegenheit dazu. Flirttauglich ist das Kostüm auch: Wer Sie als Meerjungfrau deklassiert, dem können Sie gleich entgegnen, dass Sie ein Seapunk sind – und mit Trendwissen beeindrucken.

Mode: Jeans auf COSMOPOLITAN Online >>

Fashion: Trends auf SHAPE Online >>

Kategorien: