Konkurrenzkampf im PalastKate Middleton gegen Meghan Markle - Wer gewinnt dieses Duell?

Kate Middleton und Meghan Markle scheinen aus allem einen Konkurrenzkampf zu machen. Die neuste Rivalität bezieht sich auf die Weihnachtskarten der beiden Herzoginnen, die kürzlich auf dem Instagram-Profil des Kensigton Palastes veröffentlicht wurden.

Die Gerüchte, dass es zwischen Kate Middleton und Meghan Markle alles andere als rosig aussehen soll, reißen einfach nicht ab. Und das, obwohl der Palast bereits ein offizielles Dementi veröffentlicht hat. Doch laut britischen Medien seien die beiden schlicht zu unterschiedlich und so komme es immer wieder zu Streitigkeiten.

 

Konkurrenzkampf zwischen Kate und Meghan

Zudem bahnt sich jetzt der nächste Konkurrenzkampf zwischen den beiden Herzoginnen an. Auf Instagram veröffentlichte der Kensigton Palast die diesjährigen Weihnachtskarten beider königlichen Familien und eröffnet damit indirekt auch einen Wettkampf um die Beliebtheit der Motive.

 

Kates Familie vs. Meghans Hochzeit

Während sich Kate Middleton für ein legeres Familienfoto mit Prinz William und den drei gemeinsamen Kindern George, Charlotte und Louis im Grünen entschieden hat, setzt Meghan Markle alles auf ihre Hochzeit und wählte ein romantisches Bild von sich und Prinz Harry.

Kates Wahl wirkt allerdings um einiges persönlicher. Alle fünf Familienmitglieder stahlen in die Kamera. Auf dem Hochzeitsfoto ihrer Schwägerin stehen Meghan Markle und Prinz Harry hingegen mit dem Rücken zum Fotografen und verbergen ihre Gesichter.

Das scheinen auch die royalen Fans so zu sehen. Der Schnappschuss der fünfköpfigen Familie erhält mit 1,8 Millionen Likes mehr als doppelt so viel Zuspruch, als das Bild von Meghan Markle und Prinz Harry, die bisher nur etwas mehr als 800.000 Likes bei Instagram für sich gewinnen konnten.

Weiterlesen:

Kategorien: