StatementKate und Meghan: Kensington Palast soll Streit dementiert haben

Gibt es einen Streit zwischen Herzogin Kate und Meghan? Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche, nun soll der Kensington Palast den angeblichen Konflikt der Ehefrauen von Prinz William und Harry widersprochen haben.

Seit über einem halben Jahr ploppen immer wieder Gerüchte auf, wonach sich Herzogin Kate und Herzogin Meghan streiten sollen. Die The Sun berichtete, dass Williams Frau mit Meghans Tonfall nicht einverstanden sei, denn sie sei unfreundlich zu den Angestellten. Außerdem flossen bei Kate Tränen, als ihre Tochter Charlotte für die Hochzeit von Harry und Meghan angezogen wurde. Die britische Boulevardpresse berichtete zudem, dass Prinz Harry und seine Frau im Frühjahr ins 32 Kilometer entfernte Frogmore Cottage ziehen werden - weil sich die Schwägerinnen nicht verstehen. Im Moment wohnen die beiden, die bald ihr erstes Kind erwarten, noch auf dem Gelände des Kensington-Palastes - also in der Nähe von Prinz William und Kate sowie ihren drei Kindern George, Charlotte und Louis.

 

Kein Streit zwischen Meghan und Kate

"Das ist nie passiert", soll jetzt ein Sprecher des Kensington Palasts gegenüber der US-Zeitschrift People bestätigt haben. Allerdings bezog sich dieses Statement nur auf den angeblichen Vorfall mit den Angestellten - und nicht auf das allgemeine Streit-Gerücht über Meghan und Kate.

Bemerkenswert ist allerdings: Seit 20 Jahren hat der Kensington Palast sich nicht mehr zu Gerüchten geäußert - da kommt diese Aussage ziemlich überraschend. Für den Adelsexperten ​Michael Begasse ist das ein deutliches Zeichen: "Es ist an diesem Streit zwischen Meghan und Kate etwas dran! Sonst hätte der Palast nicht dementiert", sagte er RTL. "Immer, wenn dementiert wird, ist ein bisschen Dreck in der Luft. Fühlt sich ein Palastsprecher genötigt, etwas zu sagen, ist natürlich etwas dran." Für ihn sei klar, dass die beiden keine besten Freundinnen seien.

Wir sind jedenfalls gespannt, wie es im Hause Windsor weitergeht...

Kate und Meghan: Kensington Palast dementiert StreitMichael Steele/Getty Images

Mehr zur royalen Welt:

Meghan Markle: Ihre schönsten Schwangerschafts-Outfits

Prinzessin Charlotte: Mysteriöses Foto aus der Vergangenheit aufgetaucht

Herzogin Meghan: Skandal um ihr Baby! Fiese Attacke aus der königlichen Familie

Kategorien: