PeriodeKeine Lust auf Chemie im Tampon? Diese Alternativen gibt es!

Trichterförmig, weich und supereasy anzuwenden: die Menstruationstasse. Immer mehr Frauen schwören inzwischen darauf auf und sind begeistert. Wir verraten warum sie eine echte Alternative zu Tampons und Binden sind.

Darum solltest du eine Menstruationstasse anstatt Tampons verwenden!
Silikon-Cups sind immer beliebter und wir sagen dir warum.
Foto: PeopleImages/iStock

Statt regulären Tampons und Binden verwenden heute immer mehr Frauen einen sogenannten Menstruationsbecher für ihre Regelblutung. Natürlich entscheidet jede Frau für sich selbst, mit welchen Hygiene-Tool sie sich dabei am wohlsten fühlt. Dennoch sind Tampons, ohne OEKO-TEX Zertifizierung, nicht immer frei von Chemikalien und eine Menstruationstasse daher für viele eine echte Alternative. Wir haben die Silikon-Cups einmal genauer unter die Lupe genommen:

 

Bis zu 12 Stunden sicher, hygienisch und garantiert ohne Chemikalien

Den weichen, trichterförmigen Silikon-Cup setzt ihr ganz leicht in eure Scheide ein und könnt ihn dort – je nach Stärke eurer Blutung - acht bis 12 Stunden sicher tragen – egal ob im Wasser, beim Sport oder während des Schlafens. Was uns aber wirklich begeistert ist, dass die Silikon-Cups garantiert ohne Chemikalien sind. Wer also eine nachhaltige, biologisch einwandfreie Alternative zu Tampons und Binden sucht, sollte sich den Menstruationsbecher einmal genauer ansehen.

 

So bekommt ihr 10 % Rabatt auf OrganiCup inklusive OrganiWipes und OrganiWash

Den Menstruationsbecher der Marke OrganiCup finden wir super, weil er zu 100 Prozent hypoallergen-zertifiziert ist, 100 Prozent vegan ist und sogar in zwei verschiedenen Größen erhältlich ist. Größe A ist für Frauen, die noch nicht vaginal entbunden haben und Größe B für Frauen nach der Entbindung.

Darum haben wir uns richtig ins Zeug gelegt und für euch ein komplettes Set, bestehend aus einem OrganiCup, OrganiWipes und OrganiWash mit einem Rabatt von 10 Prozent eingetütet. Bis einschließlich 02.06 bestellt ihr das Set zum Kennenlernen direkt und sicher über unseren Wunderweib-Shop.

 

Im Wunderweib-Shop auf Rechnung bestellen

Übrigens, egal ob ihr euch eine Menstruationstasse oder ein paar hübsche neue Ohrringe bestellst: In unserem Wunderweib-Shop bestellt ihr alle Produkte bequem auf Rechnung.

 

Welche Vorteile der OrganiCup bietet

  1. Er ist zu 100 Prozent aus medizinischem Silikon produziert ist und absolut hygienisch
  2. Der OrganiCup kann euch bis zu 15 Jahre lang halten und ist damit viel günstiger als Tampons und Binden
  3. Die Tasse unterstützt unsere Scheidenflora und schützt sie mit ihrer Silikonoberfläche vor Trockenheit 
  4. Wir müssen nicht ständig Tampons auswechseln und lassen den OrganiCup bis zu 12 Stunden in unserer Vagina lassen
  5. Im Vergleich zu Tampons und Binden produzieren wir keinen Müll damit
  6. Der OrganiCup ist zu 100 Prozent vegan 
  7. Je nachdem, ob ihr bereits entbunden habt, oder nicht, gibt es für alle die passende Größe
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von OrganiCup (@organicup) am

 

Der OrganiCup im Set

In unserem OrganiCup-Set, auf das ihr 10 Prozent Rabatt bis zum 2.06 bekommt, findet ihr:

  • Euren individuellen OrganiCup (auf Wunsch in zwei verschiedenen Größen erhältlich)
  • Die OrganiWash, ein Waschmittel, mit dem ihr euren Silikon-Cup unter fließendem Wasser sanft reinigt
  • Und ein Päckchen OrganiWipes – organische, parfumfreie Desinfektionstücher, die ihr für die schnelle Reinigung zwischendurch benutzt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von OrganiCup (@organicup) am

 

Den OrganiCup richtig anwenden - So geht's:

Erinnert ihr euch noch an den Moment, an dem ihr das erste Mal ein Tampon verwendet habt? Ungewohnt, aber nach einiger Zeit des Übens, hattet ihr den Bogen schnell raus. Genauso ist es bei eurem ersten Versuch mit einer Menstruationstasse - neu und ungewohnt, aber bald nutzt ihr sie selbstverständlich. 

  1. Ganz wichtig: Vor der allerersten Benutzung der Tasse solltet ihr sie drei bis fünf Minuten in kochendem Wasser sterilisieren - dabei sollte die Tasse nicht den Boden des Topfes berühren
  2. Vor dem Einsetzen wascht ihr euch selbst und auch den Becher mit lauwarmen Wasser und einer milden Seife aus
  3. Die Faltung: Entweder faltet ihr die weiche Tasse wie ein C oder nach dem Punch-Down-Fold (wie im Video gezeigt)
  4. Jetzt heißt es: RELAX – nur im entspannten Zustand führt ihr die Tasse vollständig in die Vagina ein und dort entfaltet sich sich dann von allein
  5. Ein leises Sauggeräusch verrät euch, dass ihr sie an der richtigen Stelle platziert habt
  6. Jetzt könnt ihr sie bis zu 12 Stunden in eurer Vagina lassen. Ihre Füllmenge entspricht dabei bis zu drei Supertampons
 

Diese Helfer finden wir auch klasse:

Du magst dich von deinen lieb gewonnen Tampons einfach nicht trennen und auf Nummer sicher gehen? Kein Problem! Dann achte beim Kauf immer auf die OEKO-TEX Zertifizierung und siehe dir die Öko-Test Ergebnisse an.  

Wir haben Tampons gefunden, die aus 100 Prozent Bio-Baumwolle gefertigt sind und daher 100 Prozent frei von allergieauslösenden Stoffen sind. Oder du probierst zur idealen Reinigung deiner Vagina einmal eine Intimwaschlotion? Weitere tolle Beauty-Ideen findet ihr in unserem Wunderweib-Shop.

 

Kategorien: