ÜberraschungserfolgKerstin Ott: "Regenbogenfarben" mit Helene Fischer auf Platz 9!

Kerstin Ott und Helene Fischer landen mit „Regenbogenfarben“ auf Platz neun der deutschsprachigen Singlecharts. Diese Platzierung bringt einige Besonderheiten mit sich.

Das neue Jahr startet für Sängerin Kerstin Ott (36) mit einem ganz besonderen Erfolg. Denn dank ihrem Hit „Regenbogenfarben“, den sie zusammen mit Schlagerstar Helene Fischer (34) im Duett singt, kann sie sich Platz neun in den deutschsprachigen Singlecharts sichern und ist damit der höchste Neueinstieg der Nicht-Rap-Songs.

 

Einzige Frau in den deutschsprachigen Top 10

Doch damit nicht genug, innerhalb der Top 10 ist sie sogar die einzige Sängerin. Neben Deutschrapgrößen wie Capital Bra und Sido kann sich nämlich auch Mark Forster mit seinem Song „Einmal“ auf Platz zehn behaupten. Doch erst auf Platz 14 ist mit Rapperin Loredana eine weitere Frau in den offiziellen Top 15 der deutschsprachigen Single Charts vertreten.

 

Kerstin Ott und ihr Überraschungshit „Regenbogenfarben"

In den gesamten offiziellen Single Top 100 sichert sich Kerstin Ott mit „Regenbogenfarben“ immerhin Platz 20. Sicherlich hat dabei auch der gemeinsame Auftritt mit Helene Fischer in der „Helene Fischer Show“ zu Weihnachten eine große Rolle gespielt. Immerhin war der Song gar nicht als eigene Single geplant. Doch aufgrund der großen Nachfrage seitens der Fans wurde das Lied dann doch noch schnell als Download zur Verfügung gestellt. Was für ein Erfolg zum Start in das neue Jahr. Kerstin Ott legt ordentlich vor.

Weiterlesen:

Kategorien: