Leo-LoverKeypiece Leo-Rock: So funktioniert er im Alltag

Seien wir mal ehrlich: Es vergeht keine Saison, in der wir ohne Leoparden-Print auskommen. In Vorbereitung auf die Herbst/Winter Garderobe sieht man den tierischen Print schon jetzt wieder überall – vor allem aber an Röcken. Wie du den animalischen Look auch im Alltag ganz leicht stylen kannst, verraten wir hier.

Inhalt
  1. So begleitet dich der Leo-Rock ins Büro
  2. So machst du den Leo-Rock ausgehtauglich
  3. Lässig, lässiger, Leo-Rock: Diese Teile machen ihn zum gemütlichen Freizeit-Look
  4. Gemeinsame Zukunft: So nimmst du deinen Leo-Rock mit in den Herbst
  5.  Das sind die schönsten Leo-Röcke zum Nachshoppen

Wem der Animal-Print zu laut ist und wer sich bisher nur an Schuhe, Taschen oder Halstücher im Hingucker-Muster herangetraut hat, der fragt sich nun zu Recht: Wie tragbar ist der Rock eigentlich? Die kurze Antwort: Sehr! Mit den richtigen Styling-Tricks wird er schon bald zu den Basics in deinem Kleiderschrank zählen.

Mehr Animal-Print: Auf diese tierischen Muster können wir im Herbst 2018 nicht verzichten.

 

So begleitet dich der Leo-Rock ins Büro

Wer jetzt sofort eine Office-Femme-Fatal mit Lack-Heels und zu engem Blazer im Kopf hat, der zweifelt zu Recht an der Bürotauglichkeit des Leo-Rocks. Doch, dass der Rock auch ganz anders kann, beweist er mit lässigeren Styling-Partnern: Wenn dein Büro-Dresscode keine Turnschuhe erlaubt, kombiniere ihn ganz einfach mit flachen Slippern, Slingbacks oder Mules. Dazu noch ein lässiges T-Shirt oder eine weiße (Leinen-)Bluse reingesteckt oder geknotet – fertig!

36 Grad im Büro: Mit diesen Outfits trotzt du der Sommerhitze bei der Arbeit.

Bürotauglich und voll im Trend: Mit Slingbacks bist du immer gut angezogen.

 

So machst du den Leo-Rock ausgehtauglich

Hier ist Mut zum Muster angesagt: Die Bluse darf nämlich gern im Kontrastprogramm zum Rock einen anderen Animal-Print haben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Zebra-Bluse?

Auch Absätze dürfen nun etwas höher werden: Kitten Heels oder Mules strecken optisch und geben dem Selbstbewusstsein einen Kick, ohne übertrieben zu wirken.

 

 

Lässig, lässiger, Leo-Rock: Diese Teile machen ihn zum gemütlichen Freizeit-Look

Hier ist ganz klar downdressen angesagt, denn der Rock allein ist schon Hingucker genug. Weiße Turnschuhe nehmen ihm sein Sex-Appeal und ein schlichtes weißes T-Shirt schwächt das laute Muster ab. Aber auch ein Logo-Shirt kann den Leo-Rock optimal ergänzen und ganz nebenbei auch noch ein Statement setzen.

 

Ein Beitrag geteilt von Topshop (@topshop) am

 

Gemeinsame Zukunft: So nimmst du deinen Leo-Rock mit in den Herbst

Nicht nur im Sommer scheint der Rock im Animal-Look ein Trend zu sein, sondern auch im Herbst geht das Muster so schnell nirgendwo hin. In einen Leo-Rock zu investieren, macht also auch langfristig Sinn. Vor allem Röcke in Midi-Länge halten kühleren Temperaturen gepaart mit Turnschuhen und einem kuscheligen Strickpullover stand.

Bonus: In der Übergangszeit passt da auch noch ein T-Shirt drunter, falls du doch vom Sonnenschein überrascht wirst.

 

 Das sind die schönsten Leo-Röcke zum Nachshoppen

 

Zum Weiterlesen:

Das sind die schönsten Blusen für den Sommer.

Figurwunder Paperbag-Hose: So macht sie dich schlank.

Schuh-Trends: Diese Sohlen brauchst du im Herbst 2018 unbedingt.

Kategorien: