Gefährlicher StraßenverkehrKleiner Junge (3) von Auto angefahren – bitte passt auf!

Zum Glück blieb der kleine Junge bei dem Autounfall in Southampton unverletzt - sein Helm bewahrte ihn vor schlimmen Verletzungen.
Zum Glück blieb der kleine Junge bei dem Autounfall in Southampton unverletzt - sein Helm bewahrte ihn vor schlimmen Verletzungen.
Foto: iStock

Wie gefährlich Unachtsamkeit im Straßenverkehr gerade für Kinder sein kann, zeigt dieses schockierende Video von einem Autounfall in Southampton.

Was für ein schlimmer Schock-Moment! Nur zwei Sekunden passt die Mutter des kleinen Jungen nicht auf – da läuft er auf die Straße und wird von einem Auto angefahren!

Die erschreckende Video-Aufnahme entstand in der Stadt Southampton in England. Der kleine Junge möchte offensichtlich die Straße überqueren, um zur Gruppe aufzuschließen.

Die Mutter bleibt gleichzeitig auf der Verkehrsinsel stehen, um auf weitere Kinder zu warten.

Doch der Junge rollert einfach weiter – direkt in einen vorbeifahrenden Audi hinein!

Zum Glück war der Audi schon fast vorbei und so übersteht der Junge den Zusammenstoß mit dem Auto unverletzt. Auch sein Helm hat ihn sicherlich vor schlimmeren Verletzungen bewahrt!

Direkt nach dem Zusammenprall reagiert seine Mutter zum Glück blitzschnell, sie hebt ihren  Jungen hoch und bringt ihn auf die andere Straßenseite.

Immerhin reagiert der Fahrer des Wagens auch sehr schnell und bremst direkt ab. Das spricht dafür, dass er schon mit sehr hoher Aufmerksamkeit durch das Wohngebiet gefahren ist. Ihm wird sicherlich ein Stein vom Herzen gefallen sein, als die Mutter ihm versicherte, dass es dem Kleinen gut geht.

 

Lasst Eure Kinder nicht aus den Augen!

Gott sei Dank ist dieser Unfall glimpflich ausgegangen. Der schlimme Schock-Moment ist eine eindringliche Warnung für alle Eltern und Aufpasser von Kindern – lasst die Kleine auf keinen Fall aus den Augen, es kann so schnell etwas passieren!

Besonders beim Überqueren von gefährlichen Straßenabschnitten ist extrem erhöhte Aufmerksamkeit nötig.

Ganz wichtig ist natürlich auch das Tragen eines Helmes – der Helm hat in diesem Fall ganz bestimmt gefährliche Verletzungen am Kopf des Jungen verhindert!

Video: Achtung! Diesen 10 tödlichen Gefahren lauern zu Hause auf Babys und Kinder

 

Weiterlesen:

Dieses Baby sollte es nicht geben - schau, was es in der Hand hält!!

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

ww1

Kategorien: