NewsKöln: 69-Jährige attackiert Mann wegen Toilettenpapier

Im Kölner Stadtteil Rondorf griff eine 69 Jahre alte Frau im Supermarkt einen Mann an. Der Grund: Toilettenpapier.

Sie wollte vier Packungen Toilettenpapier kaufen, doch erlaubt waren nur zwei. Aus diesem Grund ging eine 69-jährige Frau im Kölner Stadtteil Rondorf auf einen Sicherheitsmitarbeiter los.

Als ein Sicherheitsmitarbeiter in einem Discounter in Rondorf sie darauf hinwies, dass nicht mehr als zwei Packungen Toilettenpapier pro Kunde erlaubt seien, wollte dies eine 69-jährige Kundin offenbar nicht einfach so hinnehmen. Zunächst habe sich im Anschluss an den Hinweis des jungen Mannes eine Diskussion zwischen den beiden entwickelt. Dann soll die Kundin sogar handgreiflich geworden sein. 

 

69-Jährige schlägt 19-Jährigem ins Gesicht

Zeugen sollen beobachtet haben, wie die Seniorin dem 50 Jahre jüngeren Mitarbeiter auf einmal mit der Faust gegen die Schläfe schlug. Daraufhin wurde die 110 verständigt und Kundin sah sich mit der Polizei konfrontiert. Im Anschluss an den Vorfall, der sich am Dienstag, 24.03.2020, ereignete, muss die Frau nun mit einem Strafverfahren wegen Körperverletzung rechnen.

Zum Weiterlesen:

 

 

 

Kategorien: