RaucherKostet eine Schachtel Zigaretten bald 11,30 Euro?

Raucher sollen zukünftig mit jeder Schachtel Zigaretten Sonderabgaben zahlen, um die hohen Folgekosten zu regulieren.

Rauchen wird zukünftig noch teurer - und damit zum Luxus mit bösen Folgeschäden. Rund 2,50 Euro müsste jede Schachtel zusätzlich kosten, um die hohen Folgeschäden in den Griff zu bekommen. Anders als die Tabaksteuer, die bislang nur zum Stopfen allgemeiner Haushaltslöcher verwendet wurde, könnte dieses Geld ohne Umwege in das Gesundheitssystem fließen.

 

Jährlicher Verlust: rund 35 Milliarden Euro

Insgesamt entstehen jedes Jahr rund 35 Milliarden Euro Folgekosten (Stand 2012) durch das Rauchen: Schließlich leiden Raucher öfter an lebensbedrohlichen Krankheiten wie Tumoren und Herz-Kreislauf-Problemen. Das kostet die Krankenkassen und somit den Staat viel Geld.

Hinzu kommen die mit den gesundheitlichen Problemen zusammenhängenden Arbeitsausfälle. Berechnungen zufolge kostet ein Raucher den Arbeitgeber rund 2.000 Euro pro Jahr, wie der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) berichtet.

 

11,30 Euro für eine Packung Zigaretten

Die Tabaksteuer (etwa 14 Milliarden Euro) allein kann diese immensen Kosten nicht ausgleichen. Während der Umsatz der Zigarettenindustrie bei 25 Milliarden Euro liegt, übersteigen diese Kosten in den Sozialversicherungssystem über 50 Milliarden Euro.

Um auch die Ausgaben für Arbeitsausfälle und Produktivitätsverluste der Raucher ausgleichen zu können, müsste eine Packung Zigaretten 11,30 Euro kosten.

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

(ww7)

Auch interessant:

>> Rauchstopp: 7 Tipps, wie du deinem Partner hilfst, mit dem Rauchen aufzuhören

>> Warum soll ich mit dem Rauchen aufhören?

>> Mit dem Rauchen aufhören - so klappt's!

>> Diese Lebensmittel helfen dir, mit dem Rauchen aufzuhören

>> 10 erschreckende Fakten über das Rauchen

>> Neue Studie: Rauchen macht dick!

>> Zum Nichtraucher in sechs Sekunden!

 
Kategorien: