Morgendliche HeiserkeitKratzige Stimme: So wärmst du deine Stimme für den Tag auf

Die kratzige Stimme nach dem Aufwachen am Morgen kennt wohl jeder. Effektive Methoden, sie nach der Nacht für den Tag wieder in Schwung zu bekommen, hingegen weniger.

Frau trinkt Wasser
Foto: iStock // PeopleImages

Unsere Stimme kann sich morgens schon ziemlich seltsam anhören - irgendwie tiefer, heiser und krächzend. Die Ursache für eine kratzige Stimme liegt einerseits an den erschlafften Stimmbändern, die beim Aufwachen deutlich langsamer schwingen. Andererseits lagert sich nachts ein Sekret (Schleim) auf den Stimmbändern ab, welches sie beschwert. Dadurch wirkt die Stimme meistens etwas tiefer als gewöhnlich. 

 

Was kannst du gegen eine kratzige Stimme tun? 

Mit ein paar sanften und einfachen Tricks verschwindet das schleimige Sekret und die Stimmbänder können wieder leichter schwingen. Zusätzlich solltest du auf die richtige Stimmhygiene achten. Schon hört sich deine Stimme wieder ganz normal an und ist bereit für den Start in den Tag.

 

Tipps zum Aufwärmen der Stimme am Morgen

Kräftiges Gähnen

Am frühen Morgen kommt es oft ganz automatisch: ein kräftiges Gähnen. In Kombination mit einem ausgiebigen Rekeln regt das den Kreislauf optimal an. Außerdem dehnt sich dabei der Brustkorb und du atmest automatisch tiefer ein, was deiner Stimme gut tut.

Entspanntes Summen

Die Tonleiter rauf und runter zu summen, tut der Stimme am Morgen gut. Wichtig: Nicht zu viel Druck aufbauen. Die Töne sollen ganz entspannt rauskommen, ohne erzwungen zu werden. Kleine Steigerung gefällig? Einfach das Mmmm durch ein paar Vokale wie Ma, Mi und Mo ergänzen.

Schleimhaut in Hals und Rachen befeuchten

Trinke am besten gleich nach dem Aufstehen ein Glas lauwarmes Wasser oder einen wohltuenden Tee. Das erleichtert es, den Schleim einfach runterzuschlucken.

Nicht räuspern

Räuspern ist bei einer kratzigen Stimme zwar naheliegend, aber leider schlecht für das Stimmorgan, da es die Stimmlippen angreift. Die Folge - der Räusperzwang wird noch größer. Lieber entsprechend Punkt Nr. 3 handeln und noch etwas Wasser trinken.
 

Kategorien: