UrlaubKreuzfahrt: Umweltsünde und Gefahren für die Gesundheit inklusive

 

Kreuzfahrten boomen wie nie zuvor. Was viele nicht wissen: Der Luxustrip auf dem Meer ist eine Umweltsünde und birgt konkrete Gefahren für die Gesundheit.

Kreuzfahrt Schifffahrt Umwelt
Luxuriös und nicht unbedenklich für die Umwelt: eine Kreuzfahrt
Foto: iStock
Inhalt
  1. Kreuzfahrt: Ruß liegt in der Luft
  2. Ultrafeine Partikel: Gefahr für die Umwelt 
  3. Umweltbelastung: Die Messwerte sprechen für sich
  4. Keine gesunde Seefahrt mit dem Kreuzfahrtschiff
  5. Urlaub auf See: schlimme und noch schlimmere Schiffe
 

Kreuzfahrt: Ruß liegt in der Luft

Kreuzfahrtschiffe fahren genau wie Containerschiffe mit einer besonderen Art des Kraftstoffes. Schweröl nennt er sich. Der Stoff, der die Motoren antreibt, ist enorm giftig.

Daniel Rieger, Referent für Verkehrspolitik beim Naturschutzbund (NABU) sagt: "Schweröl ist ein dreckiger Kraftstoff. An den Rußpartikeln, die bei der Verbrennung entstehen, lagern sich zum Beispiel Schwermetalle ab."

 

Ultrafeine Partikel: Gefahr für die Umwelt 

Schiffe liegen ganz oben auf dem Ranking der großen Umweltbelastungen. Allein die 15 größten Schiffe der Welt stießen pro Jahr so viele Schadstoffe aus wie 750 Millionen Autos, so der NABU. Die ultrafeinen Partikel, die über die Schornsteine verbreitet werden, bestehen aus Ruß und anderen Stoffen. 

"Verglichen mit den Belastungen durch die Schornsteine ist es gesünder an einer sehr stark befahrenen Kreuzung in Berlin zum Beispiel zu stehen!", warnt Rieger.

 

Umweltbelastung: Die Messwerte sprechen für sich

Messungen des NABU haben ergeben, dass an einer extrem belebten Kreuzung in Berlin 20.000 Partikel pro Kubikzentimeter in der Umgebungsluft zu finden sind. In der direkten Umgebung eines Schiffs allerdings finden sich bis zu 500.000 Partikel pro Kubikzentimeter. "

Allerdings können auch gar keine höheren Werte gemessen werden," wirft Daniel Rieger ein, "da die Messskala bei diesem Wert endet. 

 

Keine gesunde Seefahrt mit dem Kreuzfahrtschiff

Das alles schwebt durch die Luft und kann sich ablagern. Menschen, die in Hafennähe wohnen, kennen zum Beispiel schwarze Schlieren auf Ihren Fenstern und Gartenmöbeln. Diese stammen von Kreuzfahrt- und Frachtschiffen.

Die Schiffsabgase schädigen nicht nur die Gesundheit der Bewohner von Hafenstädten und Crewmitglieder, sondern auch von Reisenden, die in ihrem Urlaub eigentlich Spaß, Erholung und Entspannung suchen. "Durch die Luftverschmutzung steigen die Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs", warnt Daniel Rieger vom NABU.

Der Bundesverband der Pneumologen (Lungenfachärzte) warnt sogar: Wer Vorerkrankungen der Lunge, z. B. Asthma oder COPD hat, sollte sich den Schiffsabgasen gar nicht aussetzen. 

 

Urlaub auf See: schlimme und noch schlimmere Schiffe

Das Fazit für den NABU: Auf keinem der europäischen Kreuzfahrtschiffe ist eine Reise aus Umwelt- und Gesundheitssicht derzeit uneingeschränkt empfehlenswert. Dies ist das Ergebnis des NABU-Kreuzfahrtrankings 2016.

"Technisch weiß man, wie Kreuzfahrt- und Containerschiffe sauberer werden könnten, doch leider passiert zu wenig", bilanziert Daniel Rieger. Es wäre schon eine enorme Verbesserung, wenn Kreuzfahrtschiffe und Containerfrachter auf den weniger belastenden Marinediesel umstellen würden“, erklärt Rieger.

Doch zumindest seien die deutschen Kreuzfahrtschiffe noch die bessere Alternative unter den schlechten. Beim Ranking, das der NABU jedes Jahr veröffentlicht, stehen sie zumindest auf den vordersten Plätzen.

Das heißt, im Vergleich zu anderen internationalen Anbietern von Kreuzfahrten, sind die deutschen etwas sauberer und damit gesünder und umweltverträglicher. 

Kreuzfahrt-Ranking 2016 NABU
Auf der aktuellsten Bewertung der Kreuzfahrtschiffe liegen deutsche Reedereien auf den vordersten Plätzen Foto: NABU

Die Tabelle Kreuzfahrt-Ranking 2016 in höherer Auflösung und weitere Infos vom Naturschutzbund findest du auf der Webseite des NABU. 

***

Als Paar unterwegs? Im Video gibt es sechs Tipps, damit es keine Katastrophe wird.

 

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

Kategorien: