UnfallKurz nach der Hochzeit: 20 Menschen sterben bei Geburtstagsfeier

Im US-Bundesstaat New York hat sich am Wochenende bei einer Geburtstagsfeier ein schrecklicher Unfall mit einer Limousine ereignet. 20 Menschen kamen dabei ums Leben, darunter auch vier Schwestern. Eine von ihnen hatte erst kurz zuvor geheiratet. 

Gleich 17 Freunde waren in einer Limousine auf dem Weg zu einer Überraschungsparty, als es zu einem Unfall kam und der Abend eine dramatische Wendung nahm. Keiner von ihnen sollte diesen Ausflug überleben.

In Schoharie im US-Bundesstaat New York kam es am Samstagnachmittag zu einem grausamen Unfall, bei dem 20 Menschen ums Leben kamen. Die weiße Strech-Limousine war auf dem Weg zu einer Geburtstagsparty.

 

Familiendrama - vier Schwestern tot

Wie die Polizei am Sonntagnachmittag mitteilte, überlebten alle 17 Insassen der Limousine, der Fahrer und zwei Fußgänger den Unfall nicht. Bei allen Opfern handelte es sich um Erwachsene. Unter den Fahrgästen befanden sich auch vier Schwestern. Die Jüngste von ihnen hatte Geburtstag und ihr Mann hatte ihr eine Überraschungsparty organisiert. Drei der Schwestern waren außerdem in Begleitung ihrer Ehemänner.

Eine Tante der Frauen erzählte der New York Post: „Eine der Schwestern hatte gerade erst geheiratet - deswegen auch die Stretch-Limo - ihr Ehemann schmiss eine Überraschungsparty für sie.“ „Sie waren alle ganz eng. Die vier Musketiere“, erzählte der Bruder der Schwestern.

 

Unfallhergang noch nicht final geklärt


Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Doch die Unfallkreuzung ist eine bekannte Gefahrenstelle. Die Limousine soll mit einer überhöhten Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Der Fahrer überfuhr mit fast 100 Kilometern pro Stunde ein Stoppschild und raste auf einem Parkplatz in ein leeres Auto, das dort abgestellt war. Dabei wurden zwei Fußgänger erfasst und tödlich verletzt. Die Limousine stoppte erst in einem Graben hinter dem Parkplatz.

Die Opfer wurden in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, wo die Autopsien der Leichen dabei helfen sollen, den Unfallhergang zu rekonstruieren.

Weiterlesen:

Kategorien: