Spektakel am HimmelLängste Mondfinsternis: Heute Nacht ist ein Blutmond und der Mars zu sehen

Heute Nacht wird uns ein spannender Anblick geboten. Nicht nur eine lange Mondfinsternis ist zu sehen, sondern auch der Mars, so groß, wie schon lange nicht mehr. Auch ein Blutmond erwartet uns.

Heute Nacht ist der Blick in den Himmel Pflicht. Denn in dieser Nacht wird es die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts geben. Der Mond wird in den Erdschatten tauchen – und das für eine Stunde und 43 Minuten. In München wird der Mond, laut wetter.de, um 20.48 Uhr aufgehen, in Hamburg um 21.16 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt erscheint der Mond in einer dunklen, roten Farbe.

Und das ist nicht das einzige Ereignis. Der Mars wird in dieser Nacht der Erde sehr nahe sein. Wenn der Mars der Sonne nahesteht und die Erde ihn auf der Innenbahn überholt, ist er am Himmel besonders hell zu sehen. Auch dieses Ereignis geschieht ziemlich selten – im Durchschnitt alle 15 Jahre.

Die Chance auf einen wolkenfreien Himmel gibt es in der Nacht zu Samstag alle Male. Die ersten Wolken sollen am Samstag kommen, die dann auch unwetterartige Gewitter mit sich bringen werden.

Weiterlesen

>>> Abnehmen mit dem Mond: Wann du was am besten essen solltest

>>> Schlecht geschlafen? Ist der Vollmond wirklich schuld?

Kategorien: