RückrufLebensgefahr: Innocent Smoothies werden zurückgerufen

smoothie
'Super Smoothie Antioxidant' des Herstellers Innocent wird wegen Erstickungsgefahr zurückgerufen.
Foto: iStock

Die Firma 'Innocent' ruft einen Smoothie zurück. In dem Getränk sind möglicherweise Plastikteile enthalten, an denen sich Konsumenten ersticken könnten. 

Gar nicht "super": Der 'Super Smoothie Antioxidant' des Herstellers Innocent, ein Mix aus Obst, Gemüse, Weizengras und Matcha, wird zurückgerufen. In dem Getränk könnten laut Hersteller Plastikteile enthalten sein, an denen Konsumenten sich verschlucken und gegebenenfalls ersticken könnten

Bei dem Produkt, das zurückgerufen wird, handelt es sich um "Innocent Super Smoothie Antioxidant", 360 ml mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum zum 27.05.2017. Der Barcode des Getränks lautet: 5 038862 232296. 

Dieser Smoothie ist möglicherweise gefährlich
Dieser Smoothie ist möglicherweise gefährlich
Foto: innocentdrinks.de
 

Entschädigung für Konsumenten

Kunden, die betroffen sind, sollen sich unter der Telefonnummer 0800 70 299 60 melden, damit sie entschädigt werden können. Andere Smoothies sind nicht betroffen und können ohne Bedenken weiter verzehrt werden. Die Firma entschuldigt sich für den Vorfall.