AnleitungLeuchttüten

Kerzenschein macht den Osterbrunch noch gemütlicher. In mit Serviettentechnik verzierten Papiertüten wird jedes schnöde Teelicht zum echten Highlight.

Rechtzeitig zu Ostern: Diese Leuchttüten sind schnell und einfach selbstgebastelt.
Rechtzeitig zu Ostern: Diese Leuchttüten sind schnell und einfach selbstgebastelt.
Foto: DECO&STYLE EXPERTS

Das brauchen Sie:

  • Butterbrottüten
  • Papierservietten
  • Schere
  • Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Zackenschere
  • Teelichter
  • Gläser

Und so wird's gemacht:

Foto: DECO&STYLE EXPERTS

1) Aus österlichen Papierservietten Motive ausschneiden und die obere Lage abziehen.

Foto: DECO&STYLE EXPERTS

2) Eine Butterbrotpapiertüte mit Serviettenkleber (Bastelladen) einpinseln, das Motiv auflegen und erneut mit dem Kleber einstreichen. Trocknen lassen.

 

Foto: DECO&STYLE EXPERTS

3) Den oberen Rand der Butterbrottüte mit einer Zackenschere (Bastelladen) verzieren. Teelicht im Glas in die Tüte setzen.

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte