Zurück im RegalLidl nimmt Nivea wieder ins Sortiment auf

Nachdem Aldi Süd vor einigen Monaten mit der beliebten Kosmetikmarke Nivea kooperierte, zieht Lidl nun nach: Ab sofort ist die Marke fester Bestandteil im Sortiment.

Die Supermarkt-Discountkette Lidl will das Sortiment weiter ausbauen, um mit seinem größten Konkurrenten, Aldi Süd, mithalten zu können. Lidl-Chef Klaus Gehrig sagte im Frühjahr: „Wir hatten immer 300 bis 400 Artikel mehr als Aldi. Da müssen wir wieder hin.“ Vor allem die Drogerieartikel sollen laut "Lebensmittel-Zeitung" Zuwachs bekommen. Insgesamt sollen 20 Meter Regalraum für den Ausbau geschaffen werden. Im Fokus steht dabei eine ganz besonders begehrte Marke: Nivea. Konkret geht es um diese Produkte:

  • Body-Lotion
  • Shampoo 
  • Duschcreme
  • Deoroller- und spray
  • Gesichtspflege

Preislich liegen die Nivea-Artikel ähnlich wie bei dm oder Aldi Süd. Zwar sind die Preise damit nicht günstiger, allerdings wird es Aktionswochen geben, die vermutlich mit Nivea-Angeboten locken. 

 

Lidl: Das ändert sich noch in dem Discounter

Zusätzlich zu dem neuen Nivea-Sortiment will Lidl sogenannte "Blockplatzierungen" einführen. Das bedeutet, dass du bald sämtliche Artikel einer Marke oder einer Kategorie gesammelt an einer Stelle in der Filiale findest. Auch mit diesem Service will Lidl Aldi Süd gleichziehen. 

Weiterlesen:

>>> Lidl baut das Sortiment um: Snacks vom Discounter

>>> Aldi, Lidl & Co.: Welcher Discounter ist der günstigste?

>>> 17 Spartipps, die in jedem Discounter funktionieren

Kategorien: