Kunden sind stinksauerLidl und der ausverkaufte Beyond Meat Burger: Shitstorm auf Facebook

Lidl versaut den Verkaufsstart des fleischlosen Beyond Meat Burger und zieht den Ärger der Kunden auf sich. 

Inhalt
  1. Beyond Meat Burger für alle? Von wegen!
  2. Shitstorm auf Facebook: Lild in der Kritik
  3. Bekommt Lidl eine zweite Chance?
  4. Was macht den Beyond Meat Burger eigentlich so besonders?

Lidl hätte mit dem Beyond Meat Burger den Senkrechtstart des Jahres hinlegen können. Doch weil der vegane Hit aus den USA viel zu schnell ausverkauft war, wurde aus dem Verkaufsstart eine peinliche Bauchlandung inklusive Shitstorm auf Facebook.

 

Beyond Meat Burger für alle? Von wegen!

Rückblickend wirkt es wie ein schlechter Scherz. Bei der Verkaufsankündigung der Beyond Meat Burger vor ein paar Tagen schreibt Lidl noch auf seiner Facebook-Seite
"Schnell sein lohnt sich – sonst sind die alle weg!"
Dass die veganen Burger-Patties allerdings SO schnell weg sein würden, damit hatten nicht einmal die hartgesottensten Lidl-Kunden gerechnet!
Der große Verkaufsstart der Beyond Meat Burger war für Mittwoch, den 29. Mai 2019 angekündigt. Doch bereits in den frühen Morgenstunden war das Trendprodukt aus den USA ausverkauft – in der Filiale am Münchner Hauptbahnhof sogar schon um 7:18 Uhr, wie man auf Twitter nachlesen kann.
Laut 'Welt.de' hatte das vor allem zwei Gründe: Zum einen war in manchen Lidl-Filialen der Beyond Meat Burger schon am Dienstagabend ins Regal sortiert worden und damit in den Verkauf gelangt. Zum anderen hatte Lidl nicht genug Ware für den zu erwartenden Hype geordert. 
Die Wut der Kunden ist groß.

Der Beyond Meat Burger
Foto: obs/LIDL

Vegan grillen: 4 deftige Rezepte, die fleischlos glücklich machen

 

Shitstorm auf Facebook: Lild in der Kritik

Auf der Facebook-Seite des Discounters hagelt es Negativkommentare für den vermasselten Verkaufsstart der Beyond Meat Burger. Kommentare wie "Das muss besser geplant werden" und "Wäre schön, wenn ihr beim nächsten mal eure Filialen mit ausreichend Ware versorgt" liest man in den unterschiedlichsten Varianten immer und immer wieder. 
Lidl versucht zu beschwichtigen und rechtfertigt sich online:
"Wir sind total begeistert von der überwältigend hohen Nachfrage nach dem Beyond Meat Burger! Wir haben uns bemüht, möglichst viel Ware zu bekommen, doch die Produktionsmenge des Herstellers ist ausgesprochen knapp."

Wo du den Beyond Meat Burger jetzt noch kaufen kannst, erfährst du hier.

 

Bekommt Lidl eine zweite Chance?

Der Discounter verspricht seinen Kunden auf Facebook baldigen Nachschub: "Wir arbeiten bereits mit Hochdruck daran, dass der Beyond Meat Burger so schnell wie möglich wieder in deiner Filiale erhältlich sein wird. Stay tuned!"
Tatsächlich kommt die Message bei vielen Kunden an und so finden sich mehr und mehr versöhnliche Kommentare unter dem Beyond-Meat-Burger-Post. 

Die drei besten veganen Rezepte für Anfänger

 

Was macht den Beyond Meat Burger eigentlich so besonders?

Mit 4,99 Euro für zwei Patties (227g) ist der Beyond Meat Burger nicht gerade günstig. Dafür liegt er voll im Trend
Der fleischlose Burger, der in den USA bereits Kult ist, besteht nämlich nicht aus Hack, sondern aus Erbsenpüree, das eine ähnliche Konsistenz garantieren soll. Für den blutigen Grill-Look sorgt indes der Rote-Beete-Saft
Ob das wirklich schmeckt? Der YouTube-Star Pommes Män hat den Beyond Meat Burger getestet und lässt dich an seinem Ergebnis teilhaben:  
 

 
Auch interessant: 

Kategorien: