Takeover zum WeltmädchentagMachtwechsel: Drei Mädchen übernehmen deutsche Regierung

Paula (16), Awaz (22) und und Luca (20) sind noch jung, aber motiviert und stark genug, für einen Tag die wohl wichtigsten Positionen der deutschen Regierung symbolisch zu übernehmen.

Machtwechsel: Drei Mädchen übernehmen deutsche Regierung
Mädchen an die Macht: Nicht nur am Weltmädchentag!
Foto: iStock/LeoPatrizi

Eigentlich sind die drei Mädchen Botschafterinnen der Hilfsorganisation Plan International und setzen sich in ihrer Freizeit für die Rechte von Mädchen ein. Mit dem Takeover 2017 geben sie als Bundeskanzlerin, Finanzministerin und Entwicklungsministerin eine eigene Regierungserklärung ab. Ihr Schwerpunkt: Gleichberechtigung!

"Wir möchten Mädchen weltweit ermutigen, daran zu glauben, dass sie stark sind, dass sie etwas zu sagen haben und dass sie etwas bewegen können, wenn sie sich zusammen tun", erklärt die 22-jährige Syrerin Awaz Almuslim die seit zwei Jahren in Deutschland lebt und die Rolle der Finanzministerin übernahm.

Die Studentin Luca Elsbernd aus NRW, die kurzzeitig die Rolle von Angela Merkel übernehmen durfte, merkte an: „Ich bin dabei, weil ich meine Rechte denen verdanke, die Jahre lang dafür gekämpft haben. Ich möchte helfen, die Debatte am Laufen zu halten und daran erinnern, dass es sich lohnt, weiter für die Rechte von Mädchen zu kämpfen.“

Morris Mac Matzen, Photography Hamburg

Am Internationalen Weltmädchentag werden in 500 Takeover-Aktionen in 60 Ländern hunderte Mädchen tragende Rollen übernehmen, um der Politik zu verdeutlichen, dass es ein Kernziel sein muss, Mädchen und junge Frauen weltweit zu fördern.

In Kanada wird beispielsweise am 11. Oktober eine junge Kanadierin den Aufgaben von Präsident Justin Trudeau nachkommen. In Uganda ist an diesem Mittwoch der Polizeichef noch sehr jung und ebenfalls weiblich. 

"Nur, wenn Mädchen die gleichen Chancen erhalten wie Jungen, etwa durch Zugang zu Bildung, kann die Armut in Entwicklungsländern nachhaltig bekämpft werden", sagt Maike Röttger von Plan.

 

Mehr zum Weltmädchentag

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte