UngeklärtMann und Baby stürzen aus Berliner Hochhaus – beide tot

Am Donnerstagabend kamen ein Baby und sein Vater beim Sturz aus einem Berliner Hochhaus ums Leben. Die Mutter erlitt einen Nervenzusammenbruch.

Passanten entdeckten um 22.30 Uhr den Vater und das Baby auf dem Boden vor einem Hochhaus in Berlin-Friedrichsfelde. Die Feuerwehr wurde sofort verständig. Für den neun Monate alten Jungen und seinen Vater konnte nichts mehr getan werden, sie waren bei der Ankunft der Rettungskräfte bereits tot.

Aus dem Notrufprotokoll der Feuerwehr geht hervor, dass beide aus dem siebten Stock gefallen sind. Die Mutter, die zur Zeit des Unglücks nicht in der Wohnung war, erlitt nach Angaben der „Bild“ einen Nervenzusammenbruch und musste von Seelsorgern betreut werden. Die genaueren Umstände des Sturzes sind noch ungeklärt.

Weiterlesen

>>> Berlin: Kind fällt aus dem 8. Stock - tot

>>> Berlin: Mann stirbt bei Autounfall und hat sein Handy noch in der Hand

>>> Flixbus verunglückt auf der A19 Richtung Berlin

Kategorien: