Umwelt-ExperimentMcDonald's Berlin: Fast Food-Kette will Müll reduzieren

McDonald's testet ab dem 17. Juni für zehn Tage in einer Berliner Filiale nachhaltige Verpackungsmaterialien. So werden die Burger der Fast Food-Kette in Graspapier und der Ketchup in Waffeln verkauft.

Die großen Fast Food-Ketten müssen mitziehen, damit die Müllvermeidung gelingt. Jetzt zieht der amerikanische Riese McDonald's, der bei Umweltschützern seit Jahren in der Kritik steht, zu viel Abfall zu produzieren, nach. Heute startete (17.6.) ein neues Konzept im Restaurant in der „Mall of Berlin“: Bis zum 26. Juni werden alle Burger in Verpackungen aus Graspapier statt aus der bekannten Pappschachtel angeboten. Den Ketchup, der sonst Plastik verpackt ist, gibt es aus einer essbaren Waffel. Kunden können anschließend ein Feedback abgeben.

McDonald's
McDonald's testet derzeit in Berlin eine alternative Verpackung für Burger und Ketchup.
Foto: iStock

McDonald's: Nachhaltige Verpackungen bis 2025

Zu dem aktuellen Testlauf in Berlin sagte Heike Bierweiler, Director Supply Chain bei McDonalds Deutschland, nach Informationen des ,Tagesspiegel': "Neue Lösungen für Einwegverpackungen bedeuten vor allem erstmal eine Umstellung: Nicht nur für die Unternehmen, sondern auch für die Verbraucher. Deshalb wollen wir in diesem Experiment herausfinden, was möglich ist." Nach dem Test wolle das Unternehmen die Ergebnisse auswerten und in ihre Nachhaltigkeitsstrategie einfließen lassen.

Die Aktion ist Teil der Jahreskampagne "Ob du's glaubst oder nicht" mit der McDonald's mehr Transparenz bietet und regelmäßig Einblicke in neue Projekte gibt. Damit will die Kette das angeknackste Image verbessern. Seit 2017 bekommt man bei McDonalds für den Verzehr im Laden die Heißgetränke in Tassen statt in Pappbechern. Außerdem kündigte die Kette 2018 in Deutschland an, in Zukunft auf Strohhalme verzichten zu wollen. Das Unternehmen wolle bis 2025 alle Verkaufsverpackungen "aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen" herstellen.

Zuletzt brachte die Fast Food-Kette einen veganen Burger auf den Markt. Wie er schmeckt? Wir haben ihn getestet!

Das könnte dich auch interessieren:

Video: So feiert McDonald's den Weltfamilientag

Aldi: Plastiktüten für Obst & Gemüse kosten jetzt Geld

Lidl, Rewe und Edeka: Supermärkte nehmen Plastikprodukte aus dem Sortiment

Kategorien: