Ist keine gut genug?Meghan & Harry: Baby Archie bekommt die dritte Nanny - in sechs Wochen

Baby Archie ist knapp zwei Monate alt - und wird nun von Nanny Nummer drei betreut. Meghan und Harry ließen die beiden anderen Kindermädchen gehen - was ist da los im Hause Sussex?

Prinz Harry und Herzogin Meghan machen vieles anders als Kate und William. Aber auf Mitarbeiter, die sie unterstützen, greifen die beiden ebenfalls zurück. Nachdem bereits eine Reihe Arbeitskräfte gekündigt haben sollen, plauderte nun ein Insider gegenüber der britischen Zeitung ,The Sun' aus: Um Archie Harrison Mountbatten-Windsor​ kümmert sich eine Nanny - und zwar die dritte in sechs Wochen. Unklar ist allerdings, ob die beiden Vorgängerinnen freiwillig gegangen sind oder nicht.

 

Baby Archies drittes Kindermädchen

Die anonyme Quelle sagte zur Entscheidung der Eltern, dass diese  „sehr persönlich“ sei und „beruht darauf, was das Baby und die Eltern brauchen. Es ist oft sehr verschieden und variiert. Die erste Nanny war eine Nachtschwester.“ Zudem wolle das Paar "nichts überstürzen oder riskieren" und die "richtige Entscheidung" treffen.

Die neue Nanny soll nach Informationen des Boulevardblatts nicht mit der Familie im Frogmore Cottage leben und auch nicht für Nachtdienste zuständig sein. Die übernehme Meghan selbst. Das neue Kindermädchen soll laut „Entertainment Online“ eine strenge Verschwiegenheitsklausel unterschrieben haben.

Wir sind gespannt, ob es die letzte Nanny in der Reihe ist ...

Meghan & Harry: Baby Archie bekommt die dritte Nanny - in sechs Wochen
Meghan und Harry zeigen Baby Archie zum ersten Mal.
Foto: Dominic Lipinski/WPA Pool/Getty Images

Mehr royale News:

Kategorien: