Was wohl die Queen davon hält?Meghan Markle: Kehrt sie jetzt doch zu "Suits" zurück?

Kehrt Meghan Markle wirklich zur Serie „Suits“ zurück? Viele Fans der Serie hegen aktuell die Hoffnung, dass die ehemalige Schauspielerin schon bald für wenige Sekunden in ihre alte Rolle schlüpfen könnte.

Sieben Jahre lang spielte Meghan Markle (37) in der Anwaltsserie „Suits“ die Rolle der Anwaltsgehilfin Rachel Zane. Im Jahr 2017 stieg sie aus Liebe zu Prinz Harry (34) aus der Serie aus. Im Frühjahr 2018 wurde die letzte Folge „Suits“ mit Meghan Markle ausgestrahlt – dann war Schluss. Es folgten die royale Märchenhochzeit und die freudige Nachricht einer Schwangerschaft.

 

Unglaubliches Angebot für Meghan Markle

Doch nun steht ein unglaubliches Angebot für die ehemalige Schauspielerin im Raum. Die Produzenten der Serie wollen Fanliebling Meghan Markle unbedingt noch ein mal für einen letzten Auftritt in der achten Staffel vor der Kamera haben. Die Rede ist von einer Gage in Höhe von mehreren Millionen Euro, die im Namen der Herzogin gespendet werden soll.

 

Widersetzt sich Meghan Markle jetzt der Queen?

Was Meghan Markle und Prinz Harry von diesem großzügigen Angebot halten und ob sie dieser Spendensumme widerstehen können, ist noch nicht bekannt. Obwohl Meghan Markle gerne mit den Grenzen der britischen Hofregeln spielt, wäre ein solches Vorhaben ohne den Segen der Queen kaum denkbar. Bisher hat sich der Kensington-Palast aber noch nicht zum „Suits“-Angebot geäußert.

Weiterlesen:

Kategorien: