RückrufMetallteile im Pudding: Omira-Pudding wird zurückgerufen

pudding metallteile
Metallteile im Pudding - Omira-Studelpudding wird zurückgerufen.
Foto: iStock

Wegen Metallteilen im Pudding warnt das Bundesamt für Verbraucherschutz vor dem Verzehr der Ravensburger Firma Omira. 

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt aktuell vor dem Verzehr verschiedener Strudelpuddinge der Ravensburger Firma Omira. Ein Kunde soll in einem Becher ein kleines Metallteilchen auf der Oberfläche des Puddings gefunden haben. Betroffen sind die Produkte "Omira Schoko/Vanille-Strudelpudding" (150g, MHD: 08.05.2017)"Omira Karamell/Sahne-Strudelpudding" (150g, MHD: 08.05.2017 und 09.05.2017)"TIP (Verkauf bei Real) Wirbelpudding Schoko/Vanille" (150g, MHD: 24.04.2017, 25.04.2017), "TB Wirbelpudding Karamell/Sahne" (150g, MHD: 08.05.2017).

pudding rueckruf
Dieser Pudding wird aus dem Programm genommen
Foto: Omira Milch

Video: 7 Lebensmittel zum Abnehmen am Abend

 

Andere Produkte der Omira-Gruppe sind laut Pressemitteilung nicht betroffen. Es ist noch nicht bekannt, wie das Metallteil in das Pudding-Produkt geraten ist. Die Rückrufaktion sei daher als Vorsichtsmaßnahme zu werten, heißt es. Kunden können sich unter der Telefonnummer 08431/585123 oder per Mail unter qm@neuburgermilch.de näher informieren. 

Kategorien: