Corinna Schumacher sprichtMichael Schumacher: "Wir tun alles Menschenmögliche"

Anlässlich des 50. Geburtstags von Michael Schumacher am 3. Januar sprach seine Ehefrau Corinna über die aktuelle Lebenssituation der Formel-1-Legende. 

Normalerweise hält sich die Familie von Michael Schumacher mit Infos über den Gesundheitszustand des ehemaligen Formel-1-Stars zurück. Aber zum 50. Geburtstag des Megasportlers am 3. Januar gab sie auf der Facebook-Seite von Schumi den sehnsüchtig wartenden Fans ein Update: "Ihr könnt euch sicher sein, dass er in besten Händen ist und wir alles Menschenmögliche tun, um ihm zu helfen. Bitte habt Verständnis, wenn wir uns nach Michaels Wünschen richten und ein so sensibles Thema wie Gesundheit, so wie früher auch immer, in der Privatsphäre belassen. Zugleich sagen wir herzlichen Dank für eure Freundschaft und wünschen euch ein gesundes und glückliches Jahr 2019."

Diese Artikel interessieren dich sicher auch: 

Darüber hinaus gibt es für Fans des Ausnahme-Athleten noch ein besonderes Schmankerl: Püntklich zum Ehrentag von Michael Schumacher wird eine App veröffentlicht, die in Form eines virtuellen Museums die Erfolge des siebenfachen Weltmeisters Revue passieren lässt. Neben einer Ausstellung in Köln und der Weiterführung der gemeinnützigen Arbeit für die Familie eine weitere Möglichkeit, um "damit den Blick wieder auf seine Siege, seine Rekorde und seinen Jubel [zu] lenken."

Michael Schumacher hatte sich bei einem Skiunfall am 29. Dezember 2013 eine Kopfverletzung zugezogen. Nachdem er zunächst im künstlichen Koma und anschließend einige Monate im Krankenhaus lag, kümmert sich seine Familie seit September 2014 in ihrem Haus in Lausanne um ihn. 

Kategorien: