Mini-Geschenkboxen in Taschenform

953447 mini geschenkboxenintaschenformx800

Du feierst eine Party und möchtest deinen Gästen eine Kleinigkeit wie eine Praline auf ihren Teller legen, weißt aber nicht wie, damit es wirklich hübsch aussieht und zum Rest deiner Deko passt? Wie wäre es dann mit diesen kleinen Geschenkboxen in Taschenform? Damit werden die Pralinen zum echten Hingucker. 

Das brauchst Du:

  • Geprägtes Papier in Grau (Bastelladen)
  • Transparentpapier (Bastelladen)
  • Fineliner in Dunkelgrau (Schreibwarenladen)
  • Lochstanzer und Hammer (Bastelladen)
  • Papierschachteln (z. B. von Kirsch-Interior; 6 Stück ca. 4 Euro)
  • Pralinen (Kaufhaus)
  • Papierband (Bastelladen)
  • Zirkel
  • Schere
     

Und so funktioniert's: 

1. Aus dem geprägten grauen Papier einen Kreis von etwa 2,5 cm Durchmesser zuschneiden.

2. Aus dem Transparentpapier einen Kreis von etwa 4 cm Durchmesser zuschneiden.

3. Transparentpapierkreise mit Fineliner beschriften z. B. "SÜSSE GRÜSSE", "SÜSSES" oder nach Wunsch.

4. Kreise aus Transparentpapier und Prägepapier übereinanderlegen und mit Lochstanzer und Hammer ein Loch einschlagen.

5. Papierschachteln mit Pralinen befüllen, Anhänger mit Papierband an den Schachteln festbinden.

Kategorien: