Mode-TippsMode: So kannst du die Sommer-Trends 2017 auch im Herbst tragen

Wir haben gute Neuigkeiten: Deine Lieblings-Sommersachen kannst du auch im Herbst tragen. Wir verraten dir, wie du luftige Kleidung wetterfest für die nächste Jahreszeit machst.

Inhalt
  1. Blouson mit hochgeschlossener Bluse
  2. Maxikleid mit Trenchcoat
  3. Volants-Bluse mit Jeansjacke
  4. Loafers & Cropped-Jeans mit Socken
  5. Plissee-Rock mit Strick-Pullover

Kaum konnten wir unser Lieblings-Teil des Sommers ausführen, steht auch schon der Herbst vor der Tür. Also packen wir die Dachboden-Kiste mit den Shorts, dem Maxikleid und den hübschen Blusen fertig - und schlüpfen in unseren Kuschelpulli. Das muss nicht sein! Denn mit ein paar Kniffen kannst du deine Sommer-Pieces mit in den Herbst nehmen. Und zwar so:

 

Blouson mit hochgeschlossener Bluse

Der Blouson ist ja nicht mehr aus unseren Kleiderschränken wegzudenken. Wie praktisch, dass wir ihn auch in der kühleren Jahreszeit tragen können. Einfach einen Wollpulli drunterziehen, dann fungiert das Trend-Teil immer noch als Jacken-Erstaz. Alternative: Eine hochgeschlossene (Rollkragen-)Baumwollbluse:

 

Maxikleid mit Trenchcoat

Das Maxi-Keid auf dem Bild unten ist derzeit eines der beliebtesten Teile - kein Wunder, sieht es mit den bunten Tönen und dem Blumenmuster einfach schön aus. Damit du es (oder ein anderes) auch noch im Herbst tragen kannst, trägst du statt Sandalen einfach Sneaker und wirfst dir einen Trenchcoat oder eine Jacke mit Teddy-Fell über.

 

Volants-Bluse mit Jeansjacke

Rüschen-, Volants- und Carmen-Blusen (schulterfrei) haben uns den Sommer versüßt. Mit einem dicken Cardigan oder einer Jeansjacke hält uns der Trend auch im tobenden Sturm warm.

 

Loafers & Cropped-Jeans mit Socken

Denim-Jeans, die wie abgeschnitten am Saum aussehen, wollen wir auch bei einem Herbst-Spaziergang tragen. Deshalb tragen wir in unseren Loafern einfach feine Söckchen, gerne auch aus Baumwolle. Das ist für ganz Mutige, aber der Einsatz wird mit bewundernswerten (und neidischen!) Blicken belohnt.

 

Plissee-Rock mit Strick-Pullover

Die beste Lösung, den allseits geliebten Plissee-Rock (hier in einem Silber-Metallic-Ton) auch im Herbst ausführen zu können? Na, einfach mit einem dicken Strickpullover kombinieren. Dazu passen Sneaker oder Stiefel.

Kategorien: