Modetrend für den Winter

Mode-Trend Cord: So stylst du ihn im Herbst und Winter

Cord ist zurück! Das Gewebe feiert gerade ein Comeback (wie eigentlich in jeder Herbst-Winter-Saison) - und sieht dabei ziemlich cool aus. Wir zeigen dir, wie du das Dauer-Trend-Material kombinieren kannst.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ein bisschen erinnert uns Cord ja an die Schulzeit. Oder an Schornsteinfeger, die Grunge-Bewegung und die guten alten 70er Jahre. Das samtartige Gewebe kommt aber immer wieder in moderner Form zurück: Als Hose, Blazer, Jacke oder Rock in wunderschönen Farben macht Cord gerade im Herbst und Winter, aber auch im Frühling immer was her. Mit dem gerippte Stoff können wir viel Modebewusstsein und Stilgefühl demonstrieren - wenn wir ihn gekonnt kombinieren.

Der Cordrock mit Bluse

Im Herbst und Winter ziehen wir noch eine Strumpfhose an, damit's nicht zu kalt wird. Mit einer gemusterten Bluse und Ankle-Boots, sieht Cord nicht nach Mathematik-Professorin, sondern trés chic aus:

Cordrock + Herbstfarbe = Traumkombi! Und direkt zum Nachshoppen: 

Cordhose mit Pullover

Bei Hosen musst du ein bisschen aufpassen, denn breit gerippter Cord kann auftragen. Wähle daher eine fein-gewebte Variante mit oder ohne Schlag am Saum. Dazu passt immer ein Wollpullover. Als Alternative wirkt eine Bluse sehr hübsch und erinnert an die 70er Jahre in der Gegenwart. 

Die 70er kommen 2020 trendtechnisch ganz groß raus - hier kannst du mehr dazu und zu den schönsten Modetrends 2020 lesen!

Cordjacke mit Rolli und Rock

Dieses Outfit beweist, dass Cord absolut businesstauglich ist: Hohe Stiefel, ein Bleistiftrock, dazu ein Rollkragenpullover, der in den Bund gesteckt wird - und natürlich eine Jacke aus dem neuen, alten Trendmaterial. Stilbruch? Oh ja, bitte!

Auf jeden Fall gut zu wissen: So reinigst du deine Kleidung aus Cord!

Cordblazer mit Schluppenbluse und High-Heels

Der Breitcord-Blazer ist zwar wuchtig, wirkt mit der Schluppenbluse und den Pumps jedoch harmonisch. Ein solches Oversize-Modell funktioniert mit einem femininen Gegenpart am besten. Mit einem schönen Midi-Rock ist das ganze ein Selbstläufer, zur Jeans kannst du beispielsweise mit einer Schluppenbluse, die laut der Berliner Fashion Week 2020 ein MEGA-Comeback feiert, ein Gegengewicht schaffen.

Der Cordblazer zum Nachshoppen:

Cord-Hemdjacken gehen einfach immer

Ultimativ lässig, bequem und warm: Hemdjacken aus Cord sind unser absoluter Favorit, und zwar bis in den Frühling hinein. Warum? Wahrscheinlich, weil sie irgendwie immer un zu allem passen...

Der Fashion-Allrounder zum Nachshoppen: