Eindeutige Worte

Nach Sarah Lombardis Hochzeit - Jetzt redet Pietro Klartext!

Vor ein paar Tagen durfte Sarah Lombardi ihre zweite Hochzeit feiern. Auch ihr Ex-Mann Pietro hat dazu ein paar Worte. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Für Pietro Lombardi (28) war es keine wirkliche Überraschung, für die Öffentlichkeit schon: Am Sonntag (30. Mai) enthüllte Sarah Lombardi (28) ihre Hochzeit mit Amateur-Fußballer Julian Büscher (27). Genauer gesagt enthüllte Sarah Engels ihre Hochzeit. Die "The Masked Singer"-Siegerin hat ihren Mädchennamen wieder angenommen. 

Lombardi, Engels und jetzt auch Lombardi-Engels

Nicht nur Sarah heißt in Zukunft wieder Engels. Auch ihr fünfjähriger Sohn Alessio trägt ab sofort Mamas Mädchennamen. In diesem Punkt hatte Ex-Mann Pietro allerdings ein gewichtiges Wörtchen mitzureden!

Auf Nachfrage der "Bild"-Zeitung betonte der ehemalige "DSDS"-Star: "Ihr war es wichtig, dass Alessio auch den Namen Engels im Nachnamen hat. Mir war es wichtig, dass Alessio weiterhin Lombardi als Nachnamen an erster Stelle trägt, denn er ist ein geborener Lombardi und er bleibt es auch. Das hat sie dann auch akzeptiert. Wir entscheiden alles, was Alessio betrifft, gemeinsam." 

In Zukunft besteht die dreiköpfige Familie also aus Pietro Lombardi, Sarah Engels und Alessio Lombardi-Engels. 

Masked Singer: Damit hat Pietro seine Sarah Lombardi überrascht!

Darum war Pietro nicht auf Sarahs Hochzeit

Seit ihrer Trennung 2016 kümmern sich Pietro und Sarah gemeinsam um ihren Sohn Alessio – Zeit für Rosenkrieg bleibt da nicht. Kein Wunder also, dass Pietro seiner Ex alles Glück der Welt gönnt. Dass Sarah nun wieder Engels heißt, findet Pietro mehr als in Ordnung: "Es ist alles gut. Sie hat neu geheiratet und es wäre auch echt komisch für ihren neuen Mann Julian gewesen, wenn Sarah weiter den Namen Lombardi getragen hätte", betont der Sänger. 

Aller Freundschaft zum Trotz war Pietro Lombardi nicht dabei, als seine Ex-Frau Ja gesagt hat. "Ich glaube, der Ex-Mann hat nichts auf der Hochzeit verloren, außerdem musste ich arbeiten. Ich wusste, dass beide heiraten, aber nicht wann und wo, um ehrlich zu sein", winkte der Mädchenschwarm ab. 

Zum Weiterlesen: