Es steht festNach Wendler-Eklat: Das ist die neue DSDS-Jury

Nach dem Drama um Michael Wendler steht jetzt endlich fest, wie es mit der DSDS-Jury weitergeht.

Vor rund einer Woche schockte Michael Wendler mit einem Statement bei Instagram, in dem er seinen Rückzug aus der DSDS-Jury verkündete, die Öffentlichkeit. Zudem sorgte er mit Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie für Entsetzen.

 

Nach Wendler-Drama: Wie geht es mit der DSDS-Jury weiter?

Für RTL steht fest: Nach dem Eklat wird der Schlager-Star nicht mehr mit dem Sender zusammenarbeiten und damit ist auch sein Job als DSDS-Juror offiziell beendet. Das überraschende Aus ließ die Fans der Casting-Show mit einer entscheidenden Frage zurück: Was ist mit dem frei gewordenen Jury-Platz?

Laura Müller: Trennung von Michael? Jetzt packt sie aus

Bereits kurz nach dem Wendler-Statement meldete sich Ex-Juror Pietro Lombardi zu Wort und erklärte, dass er bereit sei, seinen alten Platz neben Dieter Bohlen wieder einzunehmen. Eine Entscheidung bezüglich der Zukunft der DSDS-Jury gab es noch nicht - bis jetzt!

 

Dieter Bohlen: Das sagt er zur Zukunft der DSDS-Jury

Auf seiner Instagram-Seite hat sich Dieter Bohlen nun dazu geäußert, wie die DSDS-Jury für die kommenden Dreharbeiten aussehen wird. "Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen. Es gibt eine Entscheidung bezüglich der Jury. Und zwar: Wir machen zu dritt weiter", so der Poptitan.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Die Jury wird in diesem Jahr also nur noch aus Maite Kelly, Mike Singer und eben Dieter Bohlen bestehen. "Hier in der Jury ist einfach die perfekte Harmonie. Was bringt es, wenn jetzt irgendein Neuer von außen reinkommt? Der kennt die Kandidaten nicht", begründet der Produzent die Entscheidung. Wie mit dem bereits bestehenden Material aus den Castings verfahren und ob RTL die Aufnahmen mit dem Wendler ausstrahlen wird, dazu hat sich der Sender bisher noch nicht geäußert.

Zum Weiterlesen:

Kategorien: