Produkte, die wir lieben

Nachhaltig gärtnern mit Rankwerk

Aus der Serie: Liebling der Redaktion- Jede Woche neu!

Jede Woche stellen wir euch hier unseren Redaktionsliebling aus den Bereichen Mode, Beauty, Living, Leben, Lifestyle und Mütter vor. 

29 / 87
Nachhaltig gärtnern mit Rankwerk
Nachhaltig gärtnern mit Rankwerk Foto: PR Rankwerk

Wenn der Frühling seinen großen Auftritt hat, zieht es uns alle wieder auf die Balkone oder in den Garten. Was besonders viel Spaß macht und zu einem echten Trend geworden ist, ist das Anpflanzen von eigenem Gemüse. Genau da kommt Rankwerk ins Spiel. Das Unternehmen aus Kiel bietet nämlich Bio-Saatgut an (auch für Bienen-Blumenwiesen), das nachhaltig produziert wird und den Demeter-Standards entspricht.

Das sagt Redakteurin Tina: „Ich ziehe schon etwas länger Gemüse und Kräuter auf meinem kleinen Stadtbalkon und probiere so ziemlich alles aus (auch Paprika sind hier schon gewachsen!). Rankwerk bietet mit seinen Produkten nicht nur nachhaltig produziertes Bio-Saatgut, sondern auch noch tolle Hilfestellungen fürs Gärtnern und Anbauen.

Wer zum Beispiel selbst noch kein Saisonkenner für einzelne Gemüsesorten ist, kann sich eine Jahresbox bestellen, die einen das ganze Jahr über mit den richtigen Pflanzensamen versorgt und das wichtigste Zubehör gleich mitliefert. Das Schöne: Es wird wirklich die gesamte Gartensaison abgedeckt und du hast quasi immer etwas zu tun. Außerdem gibt es thematische Sets wie zum Beispiel das Saatgut-Set „Salat und Wurzeln“, das für Anfänger sehr gut geeignet sein soll.

Wer mit dem Gärtnern anfangen möchte und Wert auf Nachhaltigkeit legt, ist mit Rankwerk gut beraten.“

Saatgut-Sets von Rankwerk gibt es ab 19,90 Euro. Die Jahresbox kostet 44,90 Euro und einzelne Samenpäckchen kannst du für 3,50 Euro im Online-Shop von Rankwerk kaufen.

Zum Weiterlesen: