Für unsere KleinenNähanleitung für einen Schnullerketten-Anhänger

Sie möchten Ihren Kleinen eine Freude machen? Dann probieren Sie es doch einfach mal mit dieser Schnullerkette! Sie ist auch ganz einfach selbstgemacht, versprochen!

Über diese Schnullerkette freut sich jedes Kind.
Über diese Schnullerkette freut sich jedes Kind.
Foto: DECO & STYLE EXPERTS

Das brauchen Sie für die Schnullerkette:

  • Filz z. B. in Weiß und Blau
  • Textilkleber
  • Stickgarn z. B. in Blau und Rosa
  • Füllwatte
  • Stift
  • Schere
  • Nadel

Und so wird's gemacht:

1. Mit einem Stift die Umrisse der Körperteile auf den Filz zeichnen (2x Körper, 2x Ohren, 2x Schwanz, 2x Augen) und ausschneiden.
2. Die Augen auf dem Körper mit etwas Textilkleber fixieren und mit Stickgarn die Konturen nachsticken. In die Mitte des Auges eine Pupille sticken.
3. Mit dem Stickgarn die beiden Teile für den Schwanz entlang der Kanten zusammennähen und an einer Seite eine kleine Öffnung lassen. Den Schwanz mit Füllwatte ausstopfen und danach die Öffnung zunähen.
4. Den fertigen Schwanz auf einer Körperseite von links festnähen so, dass er zwischen den zwei Körperteilen liegt.
5. Die Körperteile entlang der Kanten zusammennähen und dabei eine Öffnung zum Ausstopfen lassen. Den Körper mit Füllwatte füllen und die Öffnung zunähen.
6. Auf jeder Körperseite ein Ohr mit etwas Textilkleber fixieren und mit 2 Stichen am Körper festnähen.
7. Mit etwas 6-fädigem Stickgarn die Nase aufsticken.

Hier gibt es die Anleitung für Sie zum Download.

Kategorien: