Nägel lackieren war gestern Nagelschmuck: So schön ist der neuste Nagel-Trend!

Das neuste Must-have für trendige Nägel sind jetzt Nägel im ganz natürlichen Look mit Nagelschmuck. So schön ist der Trend.

Auffällige Nagellacke und Nagelformen gibt es immer wieder. Diese neue Maniküre-Trend ist jetzt mal was ganz anderes. Statt Krallen gibt es nun Nagelschmuck auf die Fingerchen. Und der ist besonders praktisch für alle, die sich ungerne die Nägel lackieren.

Die Nägel werden extra kurz und fein gefeilt. Selbst auffälligen Nagellacke werden hier nicht verwendet. Am schönsten wirkt es, wenn du deine Nägel im Naturton oder French-Look lässt. Denn nun kommen noch jede Menge Goldschmuck und Swarovski-Steine auf den Nagel oder drumherum. Das sieht richtig cool aus und die Blicke der anderen sind dir dank Hingucker sicher. Auch unsere Finger danken uns es: Wenn wir nämlich auf Nagellack verzichten, müssen wir danach auch nicht mit Nagellackentferner an unsere Nägel gehen. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Welche Nagelschmuck-Varianten es gibt?

Den Nagelschmuck gibt es in zwei Varianten:

  1. Zum Kleben: Hier wird eine Art Mini-Drehverschluss auf das Nagelbett geklebt, auf den man dann die einzelne Steine setzen oder drehen kann. Das ist besonders praktisch, weil du es immer wieder dem Outfit oder dem Anlass entsprechend anpassen kann.
  2. Zum Aufstecken: Die Variante ist toll für jeden, der nicht viel vom Kleben auf den Nägeln hält: ringähnliche Schmuckstücke! Diese steckt man wie einen normalen Ring auf und das Kunstwerk ist fertig. Es gibt die Nagel-Ringe in den verschiedensten Formen, Farben und Längen. Eine Riesen-Auswahl, wo fast jeder etwas finden kann. Damit bist du auf alle Fälle der Hingucker auf jeder Party. 
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Den ungewöhnlichen Nageltrend schauen sich gerade alle bei Nail_Unistella ab, einem Instagram-Account, der für die immer neuen Kreationen in der Nailart-Welt bekannt ist.

Nial_Unistella ist eine Nageldesignerin, die auf Instagram durch Ihre „Broken-Glass-Nails“ berühmt geworden ist. Seither ist sie immer im Wandel und präsentiert der Welt ständig Ihre neusten und verrücktesten Ideen. Der Nagelschmuck ist aktuell ihre neuste Kreation. In Deutschland ist uns bislang leider noch kein Shop bekannt, der die Trend-Teile verkauft. So lange schwärmen wir aus der Ferne für den Nagelschmuck. 

Ihr könnt euch hier von den schönsten Kreationen inspirieren lassen: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Noch weitere schöne Nagel-Trends: 

 

Artikel von: Sophie J.