RückrufNetto: Wasserkocher wird wegen Stromschlaggefahr zurückgerufen

netto
Bei Netto wird ein Wasserkocher zurückgerufen
Foto: iStock

Netto ruft den elektrischen Glaswasserkocher der Marke "Star Q" zurück. Bei Berührung des Geräts besteht die Gefahr eines Stromschlages. 

Rückruf bei Netto: Der Discounter verkauft seit dem 06. Mai einen Wasserkocher des Herstellers 'Premier Interade GmbH'. Der Hersteller ruft die Geräte nun aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zurück. Die Glaswasserkocher könnten möglicherweise bei Berührung einen Stromschlag auslösen. 

Bei dem betroffenen Modell handelt es sich um den elektrischen Glaswasserkocher 2,0 Liter, Modell "P-1302B-E" der Marke "Star Q". Der Wasserkocher wurde sowohl in den Netto-Filialen als auch online verkauft. 

Video: 17 Spartipps, die in jedem Discounter funktionieren

 

Kunden, die den Wasserkocher erworben haben, werden darum gebeten, das Gerät nicht zu benutzen und von der Stromzufuhr zu trennen. Das Gerät kann in jeder beliebigen Netto-Filiale zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon zurückerstattet. Weitere Fragen zu dem Rückruf können unter der Hotline 04264 - 8366 - 315 beantwortet werden. 

Kategorien: